Madagaskar Touristenvisum für 30 Tage wird 2016 kostenpflichtig

Das 30-Tage-Touristenvisum für Madagaskar ist seit dem 1.1.2016 kosten-pflichtig.

Das jeweilige Touristenvisum für Madagaskar (bis 30, 60 oder 90 Tage) kann nach wie vor entweder vor der Ausreise bei einer madagassischen Botschaft, einem madagassischen Konsulat sowie direkt bei Einreise am Flughafen in Antananarivo beantragt werden.

Bis 2015 war es so:

Das Visum bis 30 Tage ist kostenlos, das Visum bis 60 oder 90 Tage ist in Euro zu bezahlen (rund 60 Euro, bitte kleine Noten mitnehmen, es gibt kein Rückgeld!).
Alle Visaarten erhält man ohne Probleme. Dazu muss sie sich für das kostenlose 30-Tages-Visum in die (kurze) Kolonne ganz rechts in der Flughafenhalle einreihen („Sans Visa"). Für die gebührenpflichtigen 60- oder 90-Tage-Visa in die Reihe vor dem Kassenschalter rechts („Caisse"). Der Pass muss bei Einreise mindestens noch sechs Monate über das Einreisedatum hinaus gültig sein. Je nach Anzahl der Reisenden ‚verliert' man vielleicht eine halbe Stunde, aber die verbraucht man sowieso, um auf das Gepäck zu warten. Alternativ kann man natürlich das Visum vorgehend bei der madagassischen Botschaft oder einem madagassischen Konsulat beantragen (mit Formular, Passfotos sowie Kosten). Mein klarer Tipp: Visum bei Ankunft besorgen. (Stand der Auskunft: 2. August 2015)

Ab 2016 ist es so (Stand 12.01.2016):

Kosten für das Visum am Flughafen Antananarivo
30-Tage Touristenvisum: 80.000 Ariary (ca. 23 €, je nach tagesaktuellem Kurs)
60-Tage Touristenvisum: 100.000 Ariary (ca. 30 €, je nach tagesaktuellem Kurs)
90-Tage Touristenvisum: 140.000 Ariary (ca. 40 €, je nach tagesaktuellem Kurs)

Ab 2018 ist es so (Stand 10.02.2020)

Kosten für das Visum am Flughafen Antananarivo
1-30-Tage Touristenvisum: 115.000 Ariary / 35 €
31-60-Tage Touristenvisum: 145.000 Ariary / 40 €
61-90-Tage Touristenvisum: 175.000 Ariary / 45 €

Vorgehen am Flughafen Antananarivo zum Erwerb des Touristenvisum:

Stellen Sie sich bei der der Kasse („Caisse", ganz rechts) an und bezahlen Sie dort den Betrag für Ihr gewünschtes Touristenvisum. Der Betrag ist in Euro zahlbar. Bitte nehmen Sie kleine Noten mit und zahlen Sie weitestgehend passend. Stellen Sie sich dann am Schalter „ohne Visum/ sans Visa" (rechts halten) an und legen Sie folgende Dokumente vor:

  • Ihren Visumsantrag, den Sie im Flugzeug ausfüllen,
  • Ihr Rückflug- oder Weiterflugticket,
  • Ihren Reisepass, der noch mindestens sechs Monate nach der Abreise aus Madagaskar gültig ist. Er sollte mindestens noch zwei freie Seiten für Visum sowie Stempel enthalten.

Kontaktdaten von Botschaften sowie Konsulaten von Madagaskar finden Sie hier.
Weitere Infos zur Beantragung, den Preisen sowie Gebühren, Unterlagen und der Einreise finden Sie in unserem Visum-Artikel.

Madagaskar Touristenvisum für 30 Tage wird 2016 kostenpflichtig

wallpaper-1019588
Abstrakte & realistische Kunst im Westend bei Claudia Botz in München
wallpaper-1019588
Fußball-EM: Letzte Chance Portugal
wallpaper-1019588
Thanksgiving Mandala
wallpaper-1019588
Softbank zeigt mit Leitz Phone 1 das erste Leica-Smartphone