Mach dich bereit für ein besseres Gaming-Erlebnis

Gamer, sitzt du bequem? Denn falls nicht, dann schadest du nicht nur den Zombies auf dem Bildschirm.

Wer über einen längeren Zeitraum spielt, der braucht einen ergonomischen Stuhl, andernfalls gefährdet man seine eigene Gesundheit. Der Gesundheits- und Sicherheitsvorstand des Vereinigten Königreichs wies nach dass unbequeme Stühle, die den Spieler nicht vernünftig stützen, Beschwerden wie Müdigkeit und Schmerzen auslösen können. Möglicherweise können sie sogar Schäden am Handgelenk, den Schultern und dem Rücken verursachen.

Drei Milliarden Gründe sich einen ergonomischen Stuhl zu besorgen

Vor vier Jahren schätzte die preisgekrönte Spieleentwicklerin und Autorin Dr. Jane McGonigal die Zahl der weltweiten Spieler auf über eine halbe Milliarde, die insgesamt über drei Milliarden Stunden wöchentlich spielen. Inzwischen sind die Zahlen wahrscheinlich noch weiter gestiegen.

Laut einer Studie von Pixwoo.com aus dem Jahr 2014 ist der durchschnittliche Spieler männlich oder weiblich, 35 Jahre alt und er oder sie spielt 12,5 Stunden pro Woche. Das sind umgerechnet fast zwei Arbeitstage. Viele abgehärtete Spieler würden das allerdings nur eine Aufwärmphase nennen aber wer Mitte 30 ist, der möchte sich kein zusätzliches Zwicken oder Stechen auflasten.

Die vier Ks um deinen perfekten Gaming-Stuhl zu finden

Damit unser eigenes gequältes, schmerzerfülltes Seufzen und Stöhnen unsere Konsole nicht übertönt, haben wir hier einmal alle Eigenschaften aufgezählt, die einen perfekten Gaming-Stuhl ausmachen:

Ist er komfortabel?

Das ist der Schlüsselfaktor. Du möchtest einen komfortablen, ergonomischen Stuhl, der zu dir passt, daher wirst du ein paar ausprobieren müssen. Unterstützt er deinen Rücken, deinen Nacken und deine Schultern? Ist er größenverstellbar damit du deine Beine nicht unnötig belastest und dein Blutfluss nicht zu sehr einschränkt wird? Hat er die richtige Höhe für deinen Bildschirm? Erreichst du deine Tastatur oder den Controller, den Hörer, Snacks und Getränke einfach?

Ist er kompatibel?

Was könnte schlimmeres passieren als dass du deinen Gaming-Stuhl nach Hause bringst um dann herauszufinden, dass er nicht mit deiner Konsole kompatibel ist? Glücklicherweise sind die meisten Stühle mit den gängigen Geräten wie X-Box, X-Box 360, PlayStation, Wii, PSP, GameCube, PC und Mac, Nintendo DS, iPod, iPad, MP3-Player, DVD und Blu-Ray-Player, Fernseher, Handy, Tablet etc. kompatibel. Fortgeschrittenere Gaming-Stühle bieten auch kabellose Bluetooth-Verbindungen.

Ist er farblich koordiniert?

Wo spielst du am liebsten? Wo auch immer das ist, du wirst einen modernen Gaming-Stuhl von Staples haben wollen, der zu deiner Umgebung passt. Glücklicherweise gibt es eine große Auswahl an Lederstühlen, Vinylstühlen, Stoffstühlen, Lehnstühlen und Schaukelstühlen in vielen Farben. Falls du planst deinen Stuhl auch für die Arbeit zu nutzen, wirst du feststellen, dass es mehr als nur ein komfortabler, qualitativ hochwertiger Bürostuhl sein muss.

Ist er kinofähig?

Falls du nach einer echten, einnehmenden Gaming-Erfahrung suchst, dann wirst du einen Surround-Sound Gaming-Stuhl haben wollen. Mit Lautsprechern, die in die Rückenlehne an beiden Seiten deines Kopfes angebracht sind und einem grollenden Subwoofer im Sitz, kannst du jede Druckwelle, jeden Zusammenstoß und jede Explosion spüren. Diese Sitze sind auch perfekt um Musik zu hören. Manche bieten sogar Vibrationseinstellungen an um einen Teil des Spiels werden zu lassen!