{ Macarons } mit Avocado, Kokos, Chili, Ingwer und Zitronenmarmelade

savory macarons, herzhafte macarons, amuse bouche, schwarze macarons, macarons mal anders-1 Kopie

 

Hallo meine Lieben,

heute gibt es nur ein paar wenige Worte von mir und ein kleines neues herzhaftes Macaron-Rezept. Hier habe ich ja schon einmal ein herzhaftes Macaron-Rezept kreiert und da die Nachfrage so groß war, habe ich noch einmal eine neue Kombination gewagt. Ich bin ja ein wenig Macaron-Versessen und seit ich in den sauren Apfel gebissen, viele {Fehl}versuche gestartet und nun endlich ein für mich funktionierendes Rezept herausgefunden habe, kann ich gar nicht mehr aufhören diese himmlischen Makrönchen zu backen. Ob süß oder, wie heute, herzhaft – ich kann einfach nicht genug davon bekommen. Die Macarons an sich mache ich sowohl für die herzhafte als auch süße Variante gleich. Nur die Füllung lädt zum Spielen und Experimentieren ein. Jedoch sollte darauf geachtet werden, dass bei einer salzigen Variante die Zutaten gut mit dem süßlichen knusprigen Macaron harmonieren. Mehr gilt es nicht zu beachten und Grenzen sind kaum gesetzt. Seid also mutig, verspielt und experimentierfreudig. Eure Gäste werden sicher beeindruckt sein. Ich reiche die herzhafte Variante gern zum Aperitif oder als Amuse Bouche. Aber auch eine Variante mit Blauschimmelkäse und Feigenmarmelade klingt zum Dessert traumhaft. {Die Variante ist mir grad eben so beim Schreiben eingefallen und ich finde sie gerade so verlockend, dass ich solch ein Rezept vielleicht auch mit Euch teilen sollte – logischerweise mit einer raffinierten selbstgemachten Feigenmarmelade ?! } 

Einige von Euch haben sicherlich meine Jubelschreie auf Facebook vernommen oder schon die neue “Lust auf Genuss” in den Händen gehalten und mich, die kleine Kathinka, darin entdeckt. Ich sach Euch, ich bin nach wie vor aus dem Häuschen, freu mich wie Bolle und fühl mich wahnsinnig geehrt und tanze vor Freude mit Kevin in der Küche { Kevin ist mein neuer Herd – bis wir endlich aufeinander treffen konnten ist so einiges passiert und Kevin wurde von meiner treuen Facebook-Leserschaft mit einer großen virtuellen Willkommensparty begrüßt}. 

Für mich ist die “Lust auf Genuss” DAS Foodmagazin schlechthin. Hier findet man ausgefallene, anspruchsvolle und wunderschön inszenierte Rezepte. Das Magazin zählt zu meiner Standard-Lieblings-Lektüre und als ich aus heiterem Himmel von der Redaktion angesprochen wurde, konnte ich es gar nicht so richtig fassen – und ich kann es nach wie vor nicht. De Artikel über mich hat Maren Steinmann ganz wundervoll geschrieben und auch hier noch einmal ein riesen-großes Dankeschön! 

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr einen Blick ins Magazin werft, falls ihr es nicht schon längst getan habt. Vielleicht habt ihr es ja auch schon gekauft und ich fänds herzallerliebst schön, wenn ihr mir hier oder auf facebook schreibt, ob Euch mein eigens dafür kreiertes Rezept darin gefällt. 

Ich umarm Euch,

xx KK

macarons, Ingwer, avocado, Chili, canapés, fingerfood

makronen, weihnachtsdinner, weihnachtliche vorspeise, amuse geule, sylvester fingerfood

 

Rezeptdeutsch

Sharen mit:


wallpaper-1019588
Die Top 10 der beliebtesten Anime-Serien im Sommer 2020
wallpaper-1019588
8 garantiert erfolgreiche Methoden: Buchsbaumzünsler bekämpfen
wallpaper-1019588
The Seven Deadly Sins: Manga erreicht Gesamtauflage von 37 Millionen
wallpaper-1019588
Android-App Google Play Services mit 10 Milliarden Downloads