MAC Boom Boom Bloom – Look + Swatches

06 Mrz

{Werbung} Seit der Hello Kitty Kollektion hat mich keine MAC LE mehr so sehr gefreut wie diese hier. Wen wundert's? Es ist eine KIRSCHBLÜTEN KOLLEKTION namens MAC Boom Boom Bloom. Wie genial ist das denn?MAC Boom Boom Bloom – Look + SwatchesDie MAC Boom Boom Bloom LE ist ab 7. März, so lange der Vorrat reicht, an den MAC Countern erhältlich. Online ist sie bereits bestellbar, leider sind sogar schon einige Produkte ausverkauft. Das Design und auch die Farbzusammenstellung sind ein Traum. Mit diesen Farben läutet man den Frühling gerne ein, oder? Das Design und auch die Farben sind wie für mich gemacht, aber auch alle anderen Cherry Blossom, Rosa, Pastell Liebhaber kommen auf ihre Kosten. Seit der Hello Kitty LE aus 2009 hat mich keine LE mehr so verzückt. Die komplette Kollektion besteht aus:

  • 1 9er Lidschattenpalette: Cherry Blossom Palette (UVP € 44,-)
  • 1 Fix+ Spray: Cherry Blossom (UVP € 24,-)
  • 5 Lippenstifte: Wagasa Twirl + Hey Kiss Me + Hi Fructease + Framboise Moi + TskTsk (UVP € 22,-)
  • 4 Lipglass: For The Frill of It + Pink A Boo + Heartmelter + Cherry Mochi (UVP € 21,-)
  • 2 High-Light Powder: Fleur Real + Spring Bling (UVP € 34,-)
  • 1 Strobe Cream: Pinklite (UVP € 33,50)

Ihr könnt euch vorstellen, dass ich bei dieser Kollektion richtig zugeschlagen habe :). Lediglich die Strobe Cream und wenige der Lippenprodukte haben mich nicht angesprochen. Transparenz: Die Highlighter, die Palette und Fix+ habe ich geschenkt bekommen, den Rest habe ich mir selbst gekauft.

Lidschatten Palette Kabuki Doll

Die Palette hat einen schönen Mix aus matten und schimmernden Farben, alle Töne sind auch im Alltag tragbar und lassen sich sehr gut miteinander kombinieren. Die Palette ist sehr kompakt, die jeweiligen Farbpfännchen sind kleiner als die herkömmlichen Single Lidschatten. Wer Fan der naked Paletten ist und eine gute, kompakte Farbauswahl für die Reise suchst, ist mit der Palette gut beraten. Aber auch ohne Reisepläne, ist sie einen Blick wert :). Die Zusammenstellung ist sehr gut gelungen, ich finde alle Farben schön und MAC überzeugt hier in gewohnter Qualität. Die matten Farben der mittleren, senkrechten Reihe sind butterweich und lassen sich super leicht auftragen und sehr soft verblenden, die erste und unterste sind unglaublich schön: Unscheinbar auf den ersten Blick, entpuppen sich allerdings zu meinen Lieblingsfarben der Palette. Die Farben mit Frost Finish mag ich nicht so gerne, da ich das Finish sehr schwierig und bröselig finde, die groben Partikelchen sind sehr schwer aufzutragen und fliegen in der Gegend rum, für mich als Kontaktlinsenträgerin etwas mühsam. Kyoto Kitty, der orange/rötliche Schimmerton, ist ja leider auch in diesem Finish aber die Highlight Farbe der Palette, ich trage sie gerne mit dem Finger oder nass auf, so bleibt die Farbe besser am Lid haften. Die Farben im Detail:

  • Dust Off - soft beige shimmer (frost)
  • Fortune Kookie - frosty rusted pink (frost)
  • Making Mauvey Moves - mauvey pink (matte)
  • Don't Be Coy! - rosey gold (frost)
  • Spice Dynasty - yellow brown (matte)
  • Bamboo-zled - pinky bronze (VLXP)
  • Kyoto Kitty - red bronze (frost)
  • Kabuki Doll - plum red (matte)
  • Tokyo Drifter - shimmery mid-tone taupe (VLXP)

MAC Boom Boom Bloom – Look + Swatches MAC Boom Boom Bloom – Look + Swatches MAC Boom Boom Bloom – Look + SwatchesMAC Boom Boom Bloom – Look + SwatchesMAC Boom Boom Bloom – Look + SwatchesMAC Boom Boom Bloom – Look + SwatchesMAC Boom Boom Bloom – Look + Swatches

PREP+PRIME Fix+ Cherry Blossom

Der Fix+ Spray ist ein Klassiker. Dieser hier begeistert mich nicht nur mit dem Kirschblüten Aufdruck, nein, er riecht auch noch nach Kirschblüten. Wie genial ist das bitte??? Ich bin einfach hin und weg. Da ich die Sprays relativ oft als Make-up Fixierspray nutze und immer wieder verwende, muss ich mir unbedingt noch ein Back-up holen.MAC Boom Boom Bloom – Look + Swatches MAC Boom Boom Bloom – Look + Swatches

Highlight Powder Fleur Real + Spring Bling

Das Highlight Powder in der Farbe Fleur Real war neben dem Fix+ Spray mein Must-Have. Leider habe ich darüber viele negative Reviews gelesen: Wie beim anderen Highlight Powder ist auch hier ein Overspray über dem eigentlichen Produkt, der sofort nach dem ersten Benutzen verfliegt. Übrig soll ein kalkig, weisslicher, kaum sichtbarer Puder bleiben. Das enttäuscht leider sehr. Deswegen werde ich meinen nicht swatchen. Da ich ihn nach den zahlreichen schlechten Reviews nicht verwenden werde, möchte ich ihn wenigstens mit Overspray in seiner vollen Pracht aufbewahren. Macht das Sinn? Egal, verzeiht mir, dass ich euch hier keine Swatches zeigen werde.
Spring Bling hingegen entpuppt sich als matter Bronzer, sobald der Overspray weg ist. Hier ist zwar auch der Name Highlight falsch gewählt, dennoch ist es eine schöne Bronzerfarbe. Wer auf das spezielle Packaging steht und einen Bronzer sucht, kann ihn sich mal ansehen, allerdings würde ich ihn nicht als Must-have sehen.MAC Boom Boom Bloom – Look + Swatches MAC Boom Boom Bloom – Look + SwatchesMAC Boom Boom Bloom – Look + SwatchesMAC Boom Boom Bloom – Look + Swatches

MAC Boom Boom Bloom Lippenstifte

Alle Lippenstifte der Kollektion haben ein mattes Finish. Wobei ich sagen würde, dass sie semi-matte sind, da sie doch ein bisschen schimmern. Matte Lippenstifte halten aufgrund der Textur länger, können jedoch die Lippen austrocknen. Ich verwende bei MAC Lippenstiften immer darunter den Prep + Prime Lip als Base, so entgehe ich dem. Alle Lippenstifte haben den gewohnten MAC Geruch nach Vanille. Schade, ein Kirschblüten Duft wäre grandios gewesen! Dennoch gebe ich für die Lippenstifte eine Kaufempfehlung, da ich alle Farben mag und Lust auf Frühling machen. Und naja, ihr wisst schon: die Verpackung!MAC Boom Boom Bloom – Look + SwatchesMAC Boom Boom Bloom – Look + SwatchesMAC Boom Boom Bloom – Look + SwatchesMAC Boom Boom Bloom – Look + SwatchesMAC Boom Boom Bloom – Look + SwatchesSattes, berriges Rot: Framboise Moi - strahlendes Pink: Tsk Tsk! - mauve Ton: Wagasa TwirlMAC Boom Boom Bloom – Look + SwatchesMAC Boom Boom Bloom – Look + SwatchesMAC Boom Boom Bloom – Look + SwatchesMAC Boom Boom Bloom – Look + Swatches

MAC Boom Boom Bloom Lipglasses

Leider hat der Onlineshop meine bestellten Lipglasses storniert. Ich hoffe sehr, dass ich noch 2 Farben im Store erwischen kann. Da kommt die LE erst am 7.3. raus.

Zur Strobe Cream kann ich leider nichts sagen. Ich habe eine der regulären Strobe Creams und verwende sie selten pur, partiell aufgetragen als Highlighter für Shootings oder gemischt mit Foundation für einen Glow-Teint. Aber ehrlich gesagt, mache ich das nur sporadisch. Dennoch, wer auf Glow steht, kann einen Blick riskieren.MAC Boom Boom Bloom – Look + Swatches

Wie gefällt euch die MAC Boom Boom Bloom LE?
Werdet ihr etwas davon holen, wenn ja was #neugierig?

MAC Boom Boom Bloom – Look + Swatches


wallpaper-1019588
Review – Epson ET-2710
wallpaper-1019588
Mal aktuell: Game Of Thrones Season 8 Episode 1
wallpaper-1019588
Sebastian Heisele gewinnt das Turnier und neues Selbstvertrauen
wallpaper-1019588
Potentiale erkennen und für sich zu nutzen
wallpaper-1019588
Orville Peck: Sommersachen
wallpaper-1019588
„ARTE“ kommt nach Deutschland
wallpaper-1019588
Coronavirus löst in den USA Waffenkäufe aus
wallpaper-1019588
Mode malen mit Miri