Luxus-Smartphone Vertu Constellation erschienen

VertuDas Luxus-Smartphone Vertu Constellation wurde vorgestellt und soll Mitte Februar 2017 auf den Markt kommen. Der Preis dürfte sich wie bei den Vorgängermodellen auf mindestens 3000 Euro belaufen. Auf dem 5,5 Zoll AMOLED-Display wird eine WQHD-Auflösung mit über 3,6 Millionen Pixeln und detailreiche Farben geboten. Vor Kratzern und Staub wird das Display durch ein Sapphire Kristallglas der 6. Generation effektiv geschützt. Die Hauptkamera bietet 12 Megapixel Auflösung und unterstützt bis zu 1,55 Micropixel. Es lassen sich Videos in 4K und Zeitlupe aufnehmen.

Beim zentralen Rechenkern entschied sich der Hersteller für einen Qualcomm Snapdragon 820 Quadcore-Prozessor, der von 4 GB RAM unterstützt wird. Der interne Flashspeicher beträgt 128 GB und kann per microSD-Karte erweitert werden. Die Kapazität des Akkus beläuft sich auf 3220 Milliamperestunden und läßt sich per Funk wieder vollständig aufladen.

Das Betriebssystem Google Android 6.01 Marshmallow wurde auf dem Vertu Constellation installiert und als Besonderheit bietet das Smartphone den Dienst „Concierge“, der Aufgaben erfüllen kann, wozu zum Beispiel eine Hotelreservierung oder eine Flugbuchung gehört. Die zwei Frontlautsprecher arbeiten mit Surround Sound und sollen für eine erstklassige Soundwiedergabe sorgen. Das Gehäuse wurde in Leder eingefasst und stammt dem britischen Hersteller zufolge von einer italienischen Familien-Gerberei.

Die Zielgruppe des Vertu Constellation sind Kunden, die einen hohen Wert auf eine topmoderne Ausstattung und luxuriöses Design legen.