LUSH-Valentinstag: Viel Liebe und wenig Abfall

LUSH-Valentinstag: Viel Liebe und wenig Abfall

Love – sorry – LUSH is in the air!

Man sagt, Liebe geht durch den Magen! Das stimmt sicher – doch sie geht genauso auch durch die Augen und durch die Nase, oder? Und bei LUSH sind alle drei Faktoren gegeben: Die Pflegeprodukte sind nicht nur wunderschön anzusehen und duften fantastisch, sondern sie sehen auch zum Anbeissen fein aus. Gerade rund um den Valentinstag!

LUSH-Valentinstag: Viel Liebe und wenig Abfall

Blogger @ work!

Am Sonntagnachmittag durfte ich mit zahlreichen weiteren BloggerkollegInnen exklusiv einen ersten Blick in die diesjährige limitierte LUSH-Valentinskollektion werfen und die einzelnen Produkte näher kennenlernen, die seit gestern in den Läden und über den Online-Shop erhältlich sind. Was ich gesehen habe, hat all meine Sinne angesprochen und regelrecht betört – hier zeige ich euch eine Auswahl meiner Lieblinge:

LUSH-Valentinstag: Viel Liebe und wenig Abfall

Da fliegen einem die Herzen zu!

Einfach nur bombastisch – diese Lover Lamp Badebombe mit den herzigen Bio Kakaobutter-Herzen, die im Wasser langsam dahin schmelzen und auf der Haut den Duft von brasilianischem Orangenöl und Vanille Absolue hinterlassen!

LUSH-Valentinstag: Viel Liebe und wenig Abfall

Für das Familienoberhaupt, meinen Prince Charming!

Besonders angetan hat es mir die Prince Charming Duschcreme aus echtem Eibischpulver und Vanilleschotenaufguss belebt und erfrischt. Nicht zuletzt dank dem Granatapfelsaft und Grapefruitöl, die auf der Haut lange spürbar sind!

LUSH-Valentinstag: Viel Liebe und wenig Abfall

Mitten durchs Herz

Mit der Cupid Badebombe könnt ihr hundertprozentig jedes Herz wachrütteln! Die Mischung aus Bergamotte, Rose und Veilchen Absolue verbreitet einfach nur gute Stimmung – erst recht, weil die Badebombe so herrlich durch das Wasser zischt und eine regelrechte Farbexplosion verursacht:

LUSH-Valentinstag: Viel Liebe und wenig Abfall

Die Farbexplosion der Cupid Badebombe beruhigt jedes noch so aufgeregt pochendes Herz!

Auch das Lovestuck Schaumbad mit den süssen Herzchenaugen haben wir in Action sehen wollen: Dieses süsse Emoji gefüllt mit Limonen und Geranium wird unter fliessendem Wasser zerbröckelt, um in den Genuss von einem Traum im Schaum zu kommen!

LUSH-Valentinstag: Viel Liebe und wenig Abfall

Liebe kann man auch so gezeigt werden!

Ganz schön ist auch die Rose Bombshell Badebombe aus gelben Rosenblüten, Rosen Absolue und Rosenöl, die im Wasser sprudelt, bevor dann ihre Schale aufbricht und zauberhafte Blüten zum Vorschein bringt, die sich mit einem süssen Hauch aus sizilianischem Zitronenöl und blumigem Geranienöl im Wasser ausbreiten!

LUSH-Valentinstag: Viel Liebe und wenig Abfall

Rosen – DAS Symbol für die Liebe

Neu und überraschend fand ich das Kiss Lippenpeeling, eine Mischung aus feinem Meersalz, Kristallzucker und Kakaobutter. Das Peeling hinterlässt weiche Lippen und einen feinen Geschmack!

LUSH-Valentinstag: Viel Liebe und wenig Abfall

Lippenpflege oder Gaumenschmaus?

Sehr gut gefallen hat mir auch das Lots of Love Geschenk, gefüllt mit sieben Goodies, die einen von Kopf bis Fuss verwöhnen!

LUSH-Valentinstag: Viel Liebe und wenig Abfall

Und ja, es gibt sie wirklich: Einhörner! Das Unicorn Horn Schaumbad beweist es. Entspannendes Lavendelöl trifft auf aufmunterndes Neroli, das zufrieden und fröhlich stimmt!

LUSH-Valentinstag: Viel Liebe und wenig Abfall

Lass mich dein Einhorn sein!

Am Event haben wir aber nicht nur die aktuellen Valentinsprodukte kennengelernt, sondern uns auch mit dem grossen und wichtigen Thema Abfall auseinander gesetzt. Dabei haben wir erfahren, was LUSH alles unternimmt, um Abfall möglichst zu vermeiden oder zu reduzieren. Vieles wusste ich schon, ein paar Dinge habe ich allerdings erst am Event erfahren. Da ich das Thema als sehr wichtig erachte und ich es sehr spannend und vorbildlich finde, wie LUSH es angeht, fasse ich die wichtigsten Punkte für euch zusammen:

LUSH-Valentinstag: Viel Liebe und wenig Abfall

Im Kleinen kann man Grosses bewirken

  • Was euch bestimmt auch schon aufgefallen ist: Viele LUSH-Produkte werden nackt verkauft, d.h. ohne Verpackung. Alleine durch diese Massnahme kann LUSH den Verpackungsaufwand und somit auch Abfall markant reduzieren.
  • Produkte wie Badekugeln werden in kompostierbaren Papiersäcklein verpackt, Knetseife mit kompostierbarer Folie geschützt. Die fein duftenden Papiersäckli könt ihr übrigens auch sehr gut wiederverwerten, um feuchte Schuhe zu trocknen und ihnen gleichzeitig einen feinen Duft zu verleihen. Oder aber ihr legt sie als Duftsäckli in den Kleiderschrank!
  • Bestellt ihr online, könnt ihr bei der Versandart wählen, ob ihre eine “schöne” Verpackung wünscht (z.B. wenn es sich um ein Geschenk handelt) oder es auch eine gebrauchte Schachtel sein darf. Erfreulicherweise wählen sehr viele Kunden die zweite Variante und erhalten dann zum Beispiel eine bereits gebrauchte Schuhschachtel als Verpackung für ihre bestellten Produkte. Dank Kooperationen mit Schuhunternehmen wird so sichergestellt, dass Kartonschachteln mehrmals eingesetzt werden können. Ich finde das eine ganz tolle Massnahme! Achtet euch darauf, wenn ihr nächstes Mal etwas online bestellt und nutzt diese Gelegenheit, Material wiederzuverwerten und Abfall zu reduzieren.
  • Um die Produkte innerhalb der Kartonschachtel zu schützen, wird sogenanntes EcoFlo Material verwendet. Diese Flocken werden aus Kartoffelstärke hergestellt, die bei der Chipsproduktion übrigbleibt. Das EcoFlo Material könntet ihr sogar essen, ist aber nicht fein. Aber ihr könnt es bedenkenlos mit dem Kompost entsorgen oder aber – leicht angefeuchtet – damit basteln!
  • Zur Aufbewahrung von Massagebarren oder Shampoos hat LUSH ganz schöne Dosen aus rezykliertem Material. Kauft ihr zum Beispiel zwei Barren oder zwei Shampoos erhält ihr eine Dose dazu.
  • Produkte wie Lotionen, Duschgels oder Jelly-Seifen werden in Pots und Fläschchen aus 100% rezykliertem Plastik verpackt. Beide Verpackungsarten könnt ihr in den Shop zurückbringen. Die gesammelten Verpackungen werden gründlich gereinigt, geschreddert, zu Pellets verarbeitet, eingeschmolzen und zu neuen Pots oder Flaschen gemacht! Dies wird als Endlosrecycling bezeichnet, d.h. Recycling in einem in sich geschlossenen Kreislauf. Und das Beste: Als Dankeschön erhält ihr für fünf zurückgebrachte leere Produkte – egal ob Pot oder Flasche – eine Gesichtsmaske geschenkt!
  • Besonders toll: Gewisse Produkte werden in sogenannten Furoshiki verpackt. Ein Furoshiki ist ein quadratisches Tuch, das vor allem in Japan traditionellerweise als Verpackung und als Tragebeutel genutzt wird, beispielsweise für Geschenke oder Kleider. In Japan ist es Tradition, Geschenke und andere Habseligkeiten in kunstvoll verknotete, bunt bedruckte Tücher zu schnüren, die immer wieder verwendet werden können. LUSH hat diese fantastische und vor allem äusserst umweltfreundliche Verpackung dort abgeschaut. Viele der LUSH-Furoshiki-Tücher sind aus Greenspun, aus recycelten LUSH-Flaschen hergestellter Stoff. Furoshiki könnt ihr bei LUSH auch einzeln kaufen.
LUSH-Valentinstag: Viel Liebe und wenig Abfall

Wir haben gelernt, ein Furoshiki zu knoten

Mehr über die verschiedenen Verpackungsalternativen bei LUSH erfährt ihr auf der Webseite in der Rubrik Über uns.

LUSH-Valentinstag: Viel Liebe und wenig Abfall

Mit dem Furoshiki kann man auch Früchte und Gemüse verpacken

Zum Schluss durfte ich mir mein eigenes Furoshiki mit meinen beiden Lieblingsprodukten drin zusammenschnüren. Für mich war sofort klar, was ich mir wünschte: Nebst dem bereits weiter oben vorgestellten Prinz Charming für das Familienoberhaupt habe ich mich für einen Love Spell Massagebarren für die Buben entschieden. Wie ihr wisst, lieben sie Massagebarren für ihr Gute-Nacht-Ritual! Ob sich dieser Kakao-Barren dafür eignet, werden wir sehen, denn: Der Hagenbutten-Sirup und die würzige Nelke beruhigen zwar die Haut, Neroli und Bio Zitronenmyrte sorgen aber für Aufmunterung…

Wie auch immer: Feine LUSH-Produkte gehören bei uns zum Valentinstag unbedingt dazu und entsprechend ist es auch längst zur Tradition geworden, dass wir euch gemeinsam mit LUSH ein tolles Geschenk zum Tag der Liebe machen dürfen:

LUSH-Valentinstag: Viel Liebe und wenig Abfall

Love & Kisses

Ob nun ein hübscher Prinz oder eine perfekte Prinzessin eure Träume beherrscht, beide werden den märchenhaften Inhalt der Love and Kisses lieben.

LUSH-Valentinstag: Viel Liebe und wenig Abfall

Happy Valentines Day

Taten sagen mehr als Worte, oder wie ging noch gleich der Spruch? Also, anstatt deine unendliche Liebe mit Worten in die Welt herauszuposaunen – wie wäre es mit einem Liebesbeweis in Form einer Happy Valentines Day Box?

Wer sich eines der beiden Valentinspakete wünscht, teilt uns bis heute Abend um 20 Uhr via Kommentar direkt hier auf dem Blog mit, welcher LUSH-Valentinsartikel euch am besten gefällt und welche Abfallreduktionsmassnahme ihr besonders toll findet. Umschauen (und euch verlieben!) könnt ihr euch auf www.lush-shop.ch

Wir wünschen allen viel Glück für die Verlosung und jetzt schon einen Valentinstag voller Liebe!

Weitere spannende Beiträge zu LUSH-Produkten findet ihr hier:

  • Gute Nacht-Massage: Ein besonderes Verwöhnprogramm für Kinderfüsse
  • Sommer: Auf die Füsse, fertig, los!
  • Schaumbad: Kinderleicht gemacht!
  • Muttertag: Ein-, zwei-, dreimal und für immer eine Lady
  • Ostern: Wenn der Osterhase direkt ins Badezimmer hoppelt
  • I LUSH YOU – all over the world!

wallpaper-1019588
Meditation für klare Kommunikation
wallpaper-1019588
Mit ätherischen Ölen durch den Sommer
wallpaper-1019588
AEMET erhöht die Regen-Prognosen von 180 auf 300 l/m2 in 12 Stunden auf dem Mittelmeer und den Balearen
wallpaper-1019588
BAG: Keine Kostenpauschale bei Verzug des Arbeitgeber über € 40!
wallpaper-1019588
Meine Mutter wird heute 70 Jahre wie wunderbar
wallpaper-1019588
Merkel ist und bleibt eine Beleidigung für den gesunden Verstand
wallpaper-1019588
WARMER SUPPENZAUBER FÜR KALTE TAGE! Cremige Maissuppe mit unseren liebsten, knusprigen Käse-Scones
wallpaper-1019588
Zoku Owarimonogatari läuft auf dem AKIBA PASS Festival 2019