Lupin III: KAZÉ lizenziert drei OVAs

Wie nun durch eine Freigabebescheinigung der FSK bekannt geworden ist, konnte sich KAZÉ die Lizenz an drei OVAs aus dem „Lupin III"-Franchise sichern.

Laut der FSK erfolgte die Freigabe ab 16 Jahren am 29. August 2020 für die AV Visionen GmbH, den zu KAZÉ gehörigen Vertrieb. Im Einzelnen handelt es sich bei den drei lizenzierten OVAs um:

  • Daisuke Jigens Grabstein (jap. Lupin the IIIrd: Jigen Daisuke no Bohyou)
  • Goemon Ishikawa, der es Blut regnen lässt (jap. Lupin the IIIrd: Chikemuri no Ishikawa Goemon)
  • Fujiko Mines Lüge (jap. Lupin the IIIrd: Mine Fujiko no Uso)

Auch wenn KAZÉ die Lizenz bisher noch nicht bestätigte und es daher keine Angaben zum Release gibt, lässt die gemeinsame FSK-Freigabe der drei OVAs auf eine ebenfalls gemeinsame Veröffentlichung auf einer Disc schließen. Bestätigte Informationen werden wir euch allerdings nachliefern, sobald KAZÉ die Veröffentlichung offiziell gemacht hat!

Die drei oben genannten OVAs stammen aus den Jahren 2014, 2017 und 2019 und entstanden unter der Regie von Takeshi Koike im Studio Telecom Animation Film (u.a. Tower of God). Zudem war er für das Charakterdesign verantwortlich. Die Drehbücher steuerte indes Yuuya Takahashi bei.


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte