[Low Carb] Gefüllte Avocado mit Tomaten und Zwiebeln

Ach ist das tolles Wetter, oder? Da freut man sich doch umso mehr auf den Feierabend und die warme Abendsonne. Am liebsten würde ich mich ohne Umwege direkt vom Büro in den Liegestuhl beamen! Es muss also mal wieder ein zeitschonendes Rezept her, denn fünf Minuten eures Feierabends könnt ihr doch sicher auch für einen leckeren Snack opfern ;)
Jaaa, ich geb's zu, dies ist kein außergewöhnliches ABER ein leckeres Rezept, das ganz ohne Schnickschnack auskommt. Avocados mag ich total gerne und es braucht wirklich nicht viel, damit die gesunde Frucht noch leckerer schmeckt.
Die gefüllte Avocado ist im Nu gemacht und ihr braucht nur wenige Zutaten. Perfekt als schneller Feierabend-Snack oder als Beilage zu einem gemischten Salat.
[Low Carb] Gefüllte Avocado mit Tomaten und Zwiebeln
Ihr braucht für 1 gefüllte Avocado:
- 1 Avocado
- 1 Tomate
- 1 kleine Zwiebel
- 2 EL Olivenöl
- 1 EL Balsamico, rot
- Salz, Pfeffer
- Kräuter nach Belieben (zum Beispiel Oregano und Basilikum)
Die Avocado längst halbieren, den Kern entfernen und die Frucht salzen.
Die Tomate und die Zwiebel würfeln und mit Öl, Balsamico, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermengen. Die Kräuter fein hacken und unterheben.
Nun die Tomaten-Zwiebel-Mischung in die Avocado-Hälften geben und glücklich löffeln. So einfach aber doch so lecker!
Genießt das schöne Wetter und euren Feierabend :)
[Low Carb] Gefüllte Avocado mit Tomaten und Zwiebeln

wallpaper-1019588
Kopfsalatkaltschale mit Ölsardine
wallpaper-1019588
Atmosphärische Musik zum Träumen – Gewinne 1×2 Tickets für das Konzert von And The Golden Choir in Heidelberg
wallpaper-1019588
Little Big Sea – Neues Musikvideo »Nero«
wallpaper-1019588
Tag der Weinprobe – der amerikanische National Wine Tasting Day 2018
wallpaper-1019588
Heute Abend kommt der spektakulärste Sternenhimmel des Jahres
wallpaper-1019588
Teaser zum kommenden Detektiv Conan-Film veröffentlicht
wallpaper-1019588
Wiha Werkzeug Set Elektriker Schraubendreher – 52 Prozent
wallpaper-1019588
Sportmedizin und Immunsystem: Beitrag der Mikroimmuntherapie