Loveparade 2010

Genehmigung der Loveparade als rechtswidrig eingestuft
Stadt hätte Loveparade wohl nicht genehmigen dürfen
Wer hat es unterschrieben?! Wer nicht verstehen kann, dass wir von dem Thema nicht lassen können, dem erklären wir es kurz. Wie waren auf dem Weg nach draußen mittendrinnen in dem Gedrängel und drohten selber fast zerdrückt zu werden. Wir hatten Schutzengel (falls man daran glauben möchte) oder einfach nur Glück. Die Toten, Angehörigen, Verletzten und Traumatisierten haben ein Recht auf Aufklärung und Unterstützung. Sie werden selber entscheiden können, ob sie darüber lesen oder sich Berichte anschauen wollen, können oder es lieber lassen.
Mir persönlich hilft darüber schreiben und berichten zu können, um die Ereignisse zu verarbeiten. Wir gehen am 24.07.2011 in die MSV-Arena und zum Tunnel. "Der Graf" ist uns willkommen. Zwischendurch waren wir öfter im Tunnel und an der Rampe. Meine Familie, Freunde und ich sind mit einem Schrecken und ein paar blauen Flecken davon gekommen. Viele andere nicht. Unser Mitgefühl gilt ihnen.
Wir bedanken uns bei unseren Lesern, dass es bisher keinen unliebsamen Kommentar zu dem Thema gegeben hat. 

wallpaper-1019588
Masters letzte Meldungen
wallpaper-1019588
World Semicolon Day – Welttag des Semikolons
wallpaper-1019588
Internationale Computerspielesammlung: Weltweit größte Sammlung mit Online-Datenbank gestartet
wallpaper-1019588
BAG: Verfall von Urlaubsansprüchen zum Jahresende bzw. zum 31.3. des nächsten Jahres
wallpaper-1019588
Corona-Tagebuch New York, Day 16: Spitalszelte auf der East Meadow
wallpaper-1019588
Der Monatsanfang, Tabellen und das fremde Land
wallpaper-1019588
Vom Corona-Sozialismus
wallpaper-1019588
200.000 Tote? Trump bereitet die Amerikaner auf „grauenhafte Zeiten“ vor