Love-Parade 2010 als Parabel

Ist die Love-Parade in Duisburg eine Parabel auf unsere Zeit? Ist es ein menschliches Versagen oder eine kulturelle Ohnmacht?
So wie offenbar vor der Katastrophe in Duisburg, eher planlos das sogenannte -event- erwartet wurde, so läuft nach dem Disaster alles nach einem wohlbekannten Drehbuch ab.

Vorher wusste niemand von Warnungen, nachher ist es keiner Schuld. Es gibt von amtlichen Stellen “Schweigeanordnungen”, es gibt von allen die auch nur irgendwie sich äussern können Schuldzuweisungen.
Das Drehbuch hat eine Stammmanschaft – und es hat Komparsen. Es hat mehr als einen Handlungsstrang und es hat eine Moral.
Wie in dem Artikel

http://www.deutschlandpartei.de/2010/07/27/profit-profil-und-20-tote/

schon angesprochen geht es um Geld und Ansehen, wie von anderen von Menschen verursachten Katastrophen wird nie die ganze Wahrheit ans Licht kommen. Es wird sicherlich auch mehrere Wahrheiten geben.
Was nun ist so beispielhaft für unsere Zeit, für unsere Kultur? Ich glaube, es ist der Mangel an Verantwortung, wenn es um Risiken für andere geht, es ist die Fixierung auf Erfolg und Geld.
Es ist die Ehrlosigkeit, mit der man sich aus der Verantwortung schleichen kann.


wallpaper-1019588
Orange erscheint hierzulande auf DVD & Blu-ray
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy Watch Active – Smartwatch mit Blutdruckmessung (vielleicht)
wallpaper-1019588
Feierlicher Auftakt der Wallfahrtssaison am 27. April in Mariazell
wallpaper-1019588
E-Commerce SEO
wallpaper-1019588
Silent Water socks
wallpaper-1019588
Shirin David Created by Shirin
wallpaper-1019588
Rätsel lösen und Gespenster jagen: Luigi´s Mansion 3 für Nintendo Switch
wallpaper-1019588
Glasierte Entenbrust mit Nektarinen und Ingwer