Lothar John unterwegs – Zu Gast bei einem leidenschaftlichen Kunden

Eine Leidenschaft zu besitzen ist wichtig und wertvoll, eine Leidenschaft jedoch zu teilen unbezahlbar und Glück pur.
Herr Hans Leuschner ist langjähriger Kunde. Während seiner häufigen Besuche in unserem Haus und den sich dabei stets entwickelnden, anregenden Gesprächen, steht seine Leidenschaft zu Design und Glaskunst stets im Zentrum unserer Kommunikation.

So schenkte uns der pensionierte Gymnasiallehrer für die Fächer Mathematik und Physik unverhofft ein Foto seiner kürzlich bei uns erworbenen Glasschale der schwedischen Glasmanufaktur Kosta Boda. Wir waren sehr überrascht, die Schale auf einer eigens für sie gefertigten Glasplatte inklusive Gravur und aufwändiger Beleuchtung durch Dioden, präsentiert zu bekommen! WOW! Das Bild beeindruckte uns so sehr, dass wir den starken Wunsch verspürten, dieses Objekt umgehend live sehen zu wollen.

Lothar John unterwegs – Zu Gast bei einem leidenschaftlichen KundenSo waren wir hoch erfreut, als Herr Leuschner uns ohne Zögern und völlig selbstverständlich zur Besichtigung in seine Wohnung einlud. Bereits der Wohnungsflur, in freundlich strahlenden Blautönen, im übrigen Herrn Leuschners Lieblingsfarbe, stimmte uns in die besondere Atmosphäre seiner ungewöhnlich ausgestalteten Wohnung ein. Es bedurfte lediglich eines Augenblickes, um zu realisieren: hier lebt jemand mit ganz eigenem Stil und einer unfassbaren Liebe zum Detail. Bei einem leckeren Latte Macciato erfuhren wir ganz nebenbei, dass Herr Leuschner den überwiegenden Teil seiner Möbel selbst entworfen und in der Türkei hat herstellen lassen.

Lothar John unterwegs – Zu Gast bei einem leidenschaftlichen KundenEin ganzes Jahrzehnt war er im Auftrag der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen an Schulen Istanbuls tätig. Das Leben in dieser Stadt und diesem Land habe ihn nachhaltig geprägt, so erzählte er uns, die andersartige Kultur und die mannigfachen beeindruckenden Begegnungen mit den Menschen dort. Auf seinen Reisen durch das Land ist ihm die atemberaubende Ornamentik der Seldschukken, einem Turkvolk, welches den gesamten Vorderen Orient vor und nach der Jahrtausendwende beherrschte, buchstäblich „durch Mark und Bein" gefahren. Dabei hat ihn die kühne Idee gepackt, Möbel auf der Grundlage Seldschukkischer Ornamentik zu entwerfen. Seine Entwürfe hat er vor Ort von einem Tischler und einem Schnitzer in reale Objekte umsetzen zu lassen. Seit einigen Jahren experimentiert der Hausherr mit dem sehr lebendigen Spiel von Licht und Schatten. Er kreiert objektbezogene LED-Konstruktionen und steigert mit ihren Lichteffekten das Erlebnis seiner Designobjekte ganz wesentlich.Lothar John unterwegs – Zu Gast bei einem leidenschaftlichen Kunden

Lothar John unterwegs – Zu Gast bei einem leidenschaftlichen Kunden Lothar John unterwegs – Zu Gast bei einem leidenschaftlichen Kunden

Herr Leuschner steht für klare Formen und stimmige Verknüpfungen. Zufälligkeiten nehmen in den Umsetzungen seiner Ideen keinen Raum ein. Für seine Prägung spielen die stringenten Denkstrukturen in der Mathematik und der Physik eine tragenden Rolle.

Zum Thema „Lothar John"

Das Geschäft kenne er schon aus den Zeiten, da es sich im Leineeinkaufszentrum (LEZ) befand, verriet uns Herr Leuschner. Er habe Herrn John hinsichtlich der Auswahl seiner breitgefächerten Kollektion schätzen gelernt. Sein besonderer Blick manifestiert sich in einem außerordentlich geschmackvollen, vielfältigen und kundeninspirierenden Angebot, welches selbstverständlich auch moderne Formen und Produktlinien umfasst.
Der Vormittag bei Herrn Leuschner war ein toller Vormittag. Dafür bedanken wir
uns sehr,
Michele , Katharina und das gesamte Team von Lothar John.


wallpaper-1019588
Eine Universität muss mit Qualität für ein Studium oder für eine Weiterbildung überzeugen!
wallpaper-1019588
Wie viele Zitzen hat ein Hund?
wallpaper-1019588
[Manga] Bakuman. [14]
wallpaper-1019588
Hortensien trocknen: 7 einfache Wege