Lonely Parade: Gar nicht schön

Lonely Parade: Gar nicht schönEine neue Platte winkt auch im kanadischen Québec: Von dort stammt das Indie-Trio Lonely Parade, in den vergangenen fünf Jahren haben  Sängerin Charlotte Dempsey und Kolleginnen zwei Alben ("Sheer Luxury" und "No Shade") und diverse EP und Split-Singles veröffentlicht, nun steht Studioplatte Nummer drei auf dem Zettel. "The Pits" wird sie heißen und am 14. September bei Buzz Records erscheinen. Gerade ist die neue Single "Not Nice" vernetzt worden, sie folgt den beiden bislang bekannten Songs "I'm So Tired" und "Night Cruise".



wallpaper-1019588
Wie viele Hunderassen gibt es?
wallpaper-1019588
Smartphone-Markt in Europa verzeichnet 10 Prozent Minus im ersten Quartal 2022
wallpaper-1019588
Wann sollte man seine Heckenschere schärfen?
wallpaper-1019588
Frühling in Schwedens Mitte: Outdoor-Urlaub in Jämtland