Live-Bilder: Demonstrationen im ganzen Land zum 2. Geburtstag von 15-M

12-md

Aus verschiedenen Stadtteilen Madrids treffen gerade Demonstranten im Sternmarsch an der Puerta del Sol in Madrid ein. Es ist längst nicht nur der 2. Geburtstag der Bürgerrechtsbewegung 15-M – viel mehr soll auch heute der geharnischte Protest gegen die Massnahmen der Regierung von Mariano Rajoy Vorrang haben, die Spanien ins Elend stürzen. Während die Zinsen für Staatsanleihen wieder auf einem finanzierbaren Niveau angekommen sind und die Börsen steigen, sind inzwischen fast zwei Millionen Familien ohne jedes Einkommen, sechs Millionen Menschen sind arbeitslos.

Angesichts dessen gibt es heute Demonstrationen im ganzen Land. Dabei kommt praktisch jedes Thema zur Sprache. Entsprechend sind auch die Parolen. Während eine Frau in Sevilla ein Schild hoch hält “Otro mundo es posible” (Eine andere Welt ist möglich), protestiert ihre Nachbarin gegen den Minister, der aktuell darauf erpicht ist, das Abtreibungsrecht zu verschärfen: “Gallardón, que pena que tu madre no abortó” (Gallardón, schade, dass deine Mutter nicht abgetrieben hat).

null

“Das ist keine Krise, das ist Betrug am Volk”, rufen die Menschen und “Das ist keine Krise, das ist Kapitalismus”.  Spanien pur: Ob in San Sebastián, Bilbao, Sevilla oder Madrid – bei dem schönen Wetter versuchen die Menschen bei aller inneren Wut trotzdem einen angenehmen Sonntag zu verbringen auf der Strasse. Es nützt ja auch nichts, das Lächeln zu verlieren.

12-Mb

Hier finden Sie Live-Bilder von der Puerta del Sol in Madrid: Klick

Lesen Sie dazu auch:
* Die Antwort: Hola Spanier, hört mal einen Moment zu, bitte!
* Auch auf den Kanarischen Inseln werden Banken enteignet


wallpaper-1019588
💋 Weltkusstag 💋
wallpaper-1019588
[Comic] Nennt mich Nathan
wallpaper-1019588
Neues Gaming-Smartphone Asus ROG Phone 6 erschienen
wallpaper-1019588
Napfunterlage Hund