[Lit-Intermezzi] Leseliste Oktober 2018

Drei Monate zählt das Jahr noch und dann beginnen wir wieder bei null. Mit dem Oktober werden die Tage wieder dunkler und kälter, aber auch bunter. Sich bei Kerzenlicht in die Decke kuscheln, Tee trinken und in Bücher abtauchen. Darum schaue ich mich gerne nach beklemmenderen Geschichten im Regal um.

Dunkel und beklemmend ist WICKER KING, das ich derzeit beende, definitiv.
Fantastisch soll es aber dann bitte mit Laura Kneidls DIE KRONE DER DUNKELHEIT, dem Auftakt ihrer Fantasy-Reihe beim Piper Verlag, werden. Ich gehe ohne Erwartungsdruck an die Geschichte, aber hoffe natürlich, dass ich mich in Thobria und Melidrian gut zurecht finden werde.

[Lit-Intermezzi] Leseliste Oktober 2018

Mit genauso wenig Erwartungsdruck, aber großer Neugierde geht es dann mit KOMPASS OHNE NORDEN weiter. Neil Shusterman ist hierzulande vor allem durch die Scythe-Bücher bekannt, welche im Fantasy angesiedelt sind. Für mich wird jedoch sein aktuelles Werk, in welchem er auch das Schicksal seines Sohnes aufarbeitet, das allererste werden.

Danach lasse ich mich gerne nach Gefühl und Laune leiten. Entweder wird meine Wahl dann auf die süße Contemporary-Fortsetzung um Lara Jean P.S. I STILL LOVE YOU fallen, oder ich nehme mir den YA-Thriller SADIE vor.
Drei der Bücher sind übrigens noch sehr neu (Beitrag hier). Jenny Han subbt dagegen schon ziemlich lang.

Und mit welchen Büchern stimmt ihr Euch auf den Herbst ein?


wallpaper-1019588
Neuer Bundeskanzler Olaf Scholz
wallpaper-1019588
Blühende Kletterpflanzen, die winterhart sind und schnell wachsen
wallpaper-1019588
Raffles London at The OWO: Grossbritanniens einstiges Kriegsministerium wird Luxushotel
wallpaper-1019588
13 Immergrüne winterharte Sträucher für den optimalen Sichtschutz