Lisa´s Weihnachtsmenü- Hauptgang

Lisa´s Weihnachtsmenü- HauptgangJede Familie hat ihr eigenes traditionelles Weihnachtsessen. Manche zelebrieren den Weihnachtsabend spartanisch mit einer Würstelsuppe oder Würste mit Kartoffelsalat. Andere Familien kochen an diesem Tag ganz groß auf. Bei uns ist der ganze Tag ein wunderbares Familienfest und der Höhepunkt ist Papa´s Weihnachtsforelle in Alufolie gegart. Nach der Bescherung sitzen dann alle reicht beschenkt und zufrieden am großen Tisch und freuen sich auf die herrlich duftenden Forellen. Dann wird es plötzlich ganz still am Tisch und man hört nur noch ab und zu: Ein Mhhh! Papa, einfach lecker!Hier verrate ich euch das einfache,aber wunderbare Fischrezept:
Lisa´s Weihnachtsmenü- HauptgangZutaten für 1 Forelle/Person1 Forelle1 Knoblauchzehe
1 EL Petersilie
1 EL fein geschnittener Lauch
½ TL Speckwürfel
1 EL Butter
Salz, PfefferBeilage:Petersilie-KartoffelnPreiselbeermarmelade
Zubereitung
Tipp! Forelle nicht ganz frisch verarbeiten. Am besten schmeckt das Forellenfleisch, wenn man sie einen Tag gekühlt liegen lässt.
Kräuter, Knoblauch, Lauch fein hacken und den Bauch der Forelle mit der Kräutermischung füllen. Die Forelle im Bauchraum und außen kräftig würzen. Die Alufolie mit kleinen Butterflocken belegen und die Forelle mit der Bauchseite darüber legen. Die Alufolie gut verschließen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C 20 min dünsten. (Die Forelle ist servierbereit, wenn die Augen sich weiß gefärbt haben.)
Lisa´s Weihnachtsmenü- Hauptgang

wallpaper-1019588
Am Ende zählt nur die Familie
wallpaper-1019588
Frühlings- & Oster-Neuheiten vom Carlsen Verlag
wallpaper-1019588
Reif für einen Karriere-wechsel?
wallpaper-1019588
Revival-Party – Second
wallpaper-1019588
Ein Pass für jede Jahreszeit
wallpaper-1019588
Karfreitagsbrötchen – der Ostercountdown läuft
wallpaper-1019588
Myanmar – Sehenswürdigkeiten, Reiseroute und Reisetipps
wallpaper-1019588
Pornhub und Youporn senken die Qualität von Videos während der Ausgangsbeschränkung