Lion Cookies

Böses Büro! Böser Chef!! Da ist man so froh, dass man nun Weihnachten und alle anderen Nasch-Fallen überstanden hat und dann bringt er Duplo & Lion mit! Es waren auch noch Reste von den Ferrero Küsschen da, sowie Merci.. wie soll man denn da bitteschön standhaft bleiben? Kurzerhand habe ich, zur Rettung meines Chefs, meiner Kolleginnen und letztendlich der Welt, ein paar Lions mit nach Hause genommen, um diese schrecklich leckeren Cookies zu backen! Ehrlich gesagt, werde ich aber einen Teil davon morgen wieder in dieser Form zurück ins Büro schmuggeln - Rache muss sein!!!! ;-)
Lion CookiesLion Cookies
 Zutaten für 12 Lion Cookies:
  • 70 g brauner Zucker
  • 1 Ei
  • 65 g Butter, zimmerwarm
  • 2 Prisen Salz
  • 1 gestr. TL Backpulver
  • 30 g Backkakao
  • 85 g Mehl
  • 3-4 x an der Vanille-Mühle gedreht
  • 4 Lion Riegel (á 42 g) 
Zubereitung:
Ei, Butter, Salz und braunen Zucker schaumig rühren. Mehl, Backkakao, Backpulver und gemahlene Vanille dazu geben und mit den Knethaken vermengen. 3 Lion Riegel grob hacken und unter den Teig heben. Den Teig für 30 Minuten kalt stellen, sonst ist er super klebrig!
Lion Cookies
Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Aus dem Teig 12 Kugeln formen, etwas flach drücken und mit reichlich Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Den letzten Lion Riegel ebenfalls grob hacken und auf den Cookies verteilen, leicht andrücken und dann für 15-16 Minuten in den Backofen schieben.
Die Cookies gut abkühlen lassen!
Lion Cookies

wallpaper-1019588
Revival-Party – Second
wallpaper-1019588
BAG: Verfall von Urlaubsansprüchen zum Jahresende bzw. zum 31.3. des nächsten Jahres
wallpaper-1019588
Mal aktuell: Game Of Thrones Season 8 Episode 1
wallpaper-1019588
Es geht weiter mit der Mittelschicht
wallpaper-1019588
The Usual Boys: Große Töne, großes Talent
wallpaper-1019588
DIY - Ostereier im skandinavischen Design | The Nina Edition
wallpaper-1019588
Neon Lies: Auffällige Häufung
wallpaper-1019588
Keine Kohlenhydrate am Abend? Muss das sein?