Lindsay Stirling erobert mit Violin Rock Deutschland

 

Foto: amazon.de

Foto: amazon.de

Mit über 200 Millionen Aufrufen auf YouTube ist Lindsey Stirling zu einer Sensation geworden. Ihr Musik beschreibt die 26jährige Kalifornierin als „Violin Rock Songs“. Sie schuf ein eigenes Genre mit ihrem Mix aus klassischen Kompositionen, modernen DubStep-Rhythmen und progressiven Tanzeinlagen. Bei America’s Got Talent wurde Stirling als Hip Hop Viloistin bekannt. Nach ihrem Debütalbum „Lindsay Stomp“ erschien „Lindsay Stirling“, das es ab 8. Februar auch in Deutschland geben wird (Universal Music).

Mit ihrem neuen Album kommt Lindsey Stirling nach Deutschland. Die Gigs am 14. Januar im Luxor, Köln, am 15. Januar im Berliner Lido und im Hamburger Stage Club am 24. Januar sind bereits ausverkauft. Um den zahlreichen Anfragen nach einer Liveperformance der gelungenen Mischung aus Eigenkompositionen und Interpretationen großer Rock-Hits nachzukommen, sind für Mai weitere Veranstaltungen in Deutschland in Planung.

 

Recherche und geschrieben Heidi Grün