Lightning Returns: Final Fantasy 13 – Jetzt wird alles anders

Final Fantasy 13Wie Square Enix jetzt noch einmal deutlich gemacht hat,wird in Lightning Returns: Final Fantasy 13 alles anders werden,als man es aus den bisherigen Titeln der Final Fantasy Reihe kennt.

So wird man hier mit einer offenen Spielwelt konfrontiert, als auch mit neuen Spielmechaniken. Ein Knackpunkt ist aber ein inGame Zeitlimit von 13 (inGame)Tagen.

Wenn man sich das Interview, das Kitase und Torisama der aktuellen Faitsu gaben, durchliest, so hat man sich aber auch einige Dinge von Dark Souls ausgeliehen. Es gibt ein limitiertes Inventory-System und mit Kämpfen verdient man sich keine Erfahrungspunkte oder Goldeinheiten. Bevor man sich ins Kampfgetümmel wirft, sollte man also seine Ausrüstung checken, da man nur das nötigste mit sich rumschleppen darf.

Was das Spiellimit betrifft, so hat man Anfangs nicht wirklich 13 Tage Zeit, sondern nur 7. ALlerdings kann man sich mehr Zeit verschaffen, in dem man diverse Aufgaben erfolgreich erfüllt. Insgesamt soll es schwieriger werden, als die Vorgänger…


wallpaper-1019588
Upgrade - einer der Top Filme im neuen Jahr
wallpaper-1019588
Warum stehen bleiben manchmal die richtige Vorgehensweise ist?
wallpaper-1019588
Property: Warum so skeptisch?
wallpaper-1019588
Death Note ab sofort auf Netflix
wallpaper-1019588
Arbeiten oder Hartz-4, was ist lohnenswerter? Diese Frage wird sich zukünftig noch häufiger stellen
wallpaper-1019588
Crowdfunding Trailer: Vom Ende und Anfang
wallpaper-1019588
Ensemble Stars! – Neues Promo-Video veröffentlicht
wallpaper-1019588
Waiting for Spring: Manga endet in Kürze