Liest du bei Büchern auch schon mal das Ende zuerst oder verdirbt dir das das Lesevergnügen?

montagsfrage

Ich erinnere mich, diese Frage schon einmal mit einem „Nein“ beantwortet zu haben. Und dabei bleibt es; ich lese nie das Ende des Buches, bevor ich es regulär erreicht habe. Und ja, ich glaube, es würde mein Lesevergnügen beim Mittelteil erheblich schmälern, eventuell so stark, das ich diese Seiten übergehen würde. Und das hat wirklich kein Buch verdient …

Die Teilnehmerliste der Leseratten, die diesmal an der von Paperthin ins Leben gerufene und vom Buchfresserchen weitergeführten Aktion mitgemacht haben, findet ihr übrigens hier.

16.11.15 | 82 Wörter | 0 Kommentare | © durchgelesen

wallpaper-1019588
Ein Stück Hoffnung in der Apokalypse
wallpaper-1019588
BAG: Hinterbliebenenversorgung bei 10 Jahren Ehezeit
wallpaper-1019588
Ein Leben ohne Grenzen – Bilderbuch lassen dich deinen Pass für Europa gestalten
wallpaper-1019588
Kreativ mit magnetischen Tafeln von Eichhorn & Kikaninchen & Verlosung
wallpaper-1019588
Ich bin ein kleiner Pasteten Fan und liebe Cornish Pastys #Rezept #Verybritish #Schnellundlecker
wallpaper-1019588
Das Umweltbundesamt fordert hohe Klimasteuern; GRÜNE und GroKo, ihr werdet es schon umsetzen
wallpaper-1019588
Couch Disco 073 by Dj Venus (Podcast)
wallpaper-1019588
Hingabe – Gedicht