Liebster Award #4

Am 17.8. 2015 das erste Mal. Am 21.11. 2015 das zweite Mal. Anfang Februar das dritte Mal. Und nun bereits das vierte Mal! Herzliches Dankeschön an Bettina Lippenberger von Bettina´s Welt, die mich diesmal nominiert hat.

liebsteraward

Die Regeln

1. Nenne den Blog, der dich nominiert hat.>
2. Beantworte die Fragen.>
3. Nominiere 10 Blogs die unter 200 Follower haben.
4. Sagt den Bloggern, das sie nominiert wurden.
5. Denke dir 10 tolle Fragen aus, die sie beantworten sollen.

Die Fragen
1. Um was geht es in eurem Blog?
Auf diesem Blog geht es um Bücher. Schwerpunktmäßig um Rezensionen.
Zur Zeit gibt es jeden Monat Rezi´s zu historischen Romanen und englischen Büchern, da ich eine Challenge veranstalte.
Außerdem mache ich es seit Februar so, dass ich jeden Monat ankündige, welches Genre von mir schwerpunktmäßig gelesen wird. Wie lange werde ich das machen? Es ist noch nicht ganz klar, aber die Planung bis Oktober steht.

2. Wo hast du deine Leser gesucht? Hast du sie direkt angesprochen?
Meine Leser habe ich nicht direkt angesprochen. Ich habe angefangen, anderen Blogs, vorwiegend Bücherblogs, zu folgen. Außerdem nehme ich an Bloggeraktionen teil.

3. Welche Themen oder Dinge würde man nie auf deinem Blog finden?
Kochrezepte, politische Äußerungen

4. Wie bekommst du Familie und den Blog unter einen Hut?
Bei WordPress muss man den geschriebenen Artikel nicht sofort publizieren. Man kann auch planen. Wenn ich Zeit habe, schreibe ich für mehrere Tage im Voraus und weiß anhand meines Bloggerkalenders “heut erscheint was, heute muss ich nichts schreiben”. Und somit habe ich Zeit für meinen Mann und Angehörige.

5. Machst du mit bei “Blogger schenken Lesefreude”? Was hältst du von der Aktion?
Bisher habe ich bei der Aktion nicht mitgemacht, da ich erst seit dem Sommer Bloggerin bin. Doch ich kann mir vorstellen, das ich dieses Jahr evtl daran teilnehme. Die Aktion ist eine tolle Idee.

6. Hast du eine Buchhandlung deines Vertrauens? Wenn ja stell sie bitte kurz vor.
Nein. Die meisten meiner Bücher bestelle ich online, da ich gerne e books lese.

7. Wie wichtig sind dir Buchmessen?
Ich habe ein gewisses Interesse an Buchmessen entwickelt. Habe geguckt, welche gibt es? Die Frankfurter und die Leipziger. Und es gibt noch eine kleinere, speziellere. In der Nähe von Frankfurt oder Leipzig. Angesiedelt im Fantasy Bereich. Den genauen Namen habe ich vergessen. Habe mir extra Urlaub genommen für Leipziger Buchmesse, jedoch keinen Hotelplatz mehr gefunden.
Generell hätte ich schon Lust, einmal im Leben zu einer Buchmesse zu gehen. Am liebsten zu beiden, um zu wissen, welche mir besser gefällt. Der lange Anfahrtsweg würde mir nichts ausmachen.

8. Gibt es auf deinem Blog sogenannte Blogpausen?Zum Beispiel wenn du im Urlaub bist? Oder zu festen Jahreszeiten?
Blogpausen gibt es leider. Allerdings bisher nur wegen Krankheit. Wenn ich wüsste, ich fahre in Urlaub, würde ich vorher planen, so dass an den Urlaubstagen Rezensionen erscheinen. Dasselbe gilt für Feiertage.
Ich kann mir vorstellen, auch mal eine kürzere angekündigte Blogpause zu machen. Aber das ist momentan nicht dran.

9. Teilst du, wenn dir ein Beitrag von jemand anders gut gefällt, diesen auch auf Facebook, Twitter oder rebloggst ihn?
Wenn mir ein Beitrag wirklich sehr gut gefällt, könnte es passieren, das ich ihn twittere. Da ich  dort die meisten Follower habe, und es somit die meisten Leute erreicht. Ggf, je nach Thematik, würde ich den Beitrag auch auf facebook posten.
Rebloggen kommt für mich nicht in Frage. Die Artikel, die ich schreibe, sind alle von mir.

10. Was bevorzugst du? Ebook, gedrucktes Buch oder Hörbuch?
Mit Hörbüchern kann ich gar nichts anfangen, überhaupt nichts. Ich habe “Der Schatten des Windes” von Carlos Ruiz Zafon geschenkt bekommen und gehört. Eine prima Aufnahme. Doch der Inhalt ist komplett vergessen. Wie gerne würde ich nun das Buch in die Hand nehmen, darin blättern. Gucken, was habe ich markiert. Und dann…dann fällt es mir ein… und ich bin wieder drin in der Geschichte. Das alles kann ich mit Hörbüchern nicht. Natürlich kann ich das Hörbuch an einer x-beliebigen Stelle starten, aber es ist für mich nicht dasselbe, wie ein Buch aufzuschlagen.
Wenn ich die Wahl habe zwischen Buch und e book, dann ebook. Vom Gefühl her finde ich ein gedrucktes Bch schöner. Nur sind ebooks einfach praktischer, sie nehmen keinen Platz weg in der Wohnung.

Nun die große Frage: wer wurde nominiert?
Ich mache es mal ganz kurz. Mein Mann ist krank, daher habe ich in letzter Zeit auch nicht gebloggt. Wem die Fragen gefallen, die ich beantwortet habe, der darf die auch beantworten. Also nominiere ich alle, die wollen. Somit habe ich gegen Regel 3-5 verstoßen. Du darfst auch gerne mitmachen, wenn du über 200 Follower hast.
Allen Lesern ein schönes Wochenende!



wallpaper-1019588
Mariazell – Es schneit und schneit und schneit…
wallpaper-1019588
Bilderbuch veröffentlichen mit „LED go“ den ersten Song aus ihrem neuen Album
wallpaper-1019588
Masters, der etwas andere Rückblick
wallpaper-1019588
Nacktes Überleben
wallpaper-1019588
Die besten Kürbisbrötchen aller Zeiten
wallpaper-1019588
Ich bin jetzt ein echter Kulturmensch
wallpaper-1019588
Stephan Füssel: Die Gutenberg-Bibel
wallpaper-1019588
Bericht: The Last Bookstore L. A.