Liebe Freunde, Leser und Träumer,

Ihr habt mein vollstes Verständnis dafür, wenn ihr meinen Kekskrümel in der Strumpfhose ignoriert habt.So eine kleine Unannehmlichkeit kann eben das gesamte Bild stören. Aber jetzt gibt es keine Ausrede mehr! Mein neuster Streich ist nämlich wirklich gut, was ich natürlich aus einer völlig voreingenommenen Position heraus sage, was aber auch dazu führt, dass ich wesentlich mehr hinter dem Projekt stehe. Und nun ist es also soweit, dass ich mein Baby in die virtuelle Welt entlasse und auf Follower, User und am meisten auf Leser angewiesen bin. Puh… das ist echt ein hibbliges Gefühl!

Worum geht es?

 Der Saphir, die Villa und Oma’s tote Leiche

Hannah wird iOmas tote Leichen einer Woche heiraten, benötigt dafür aber noch den blauen Saphiranhänger ihrer Großmutter. Als sie diesen bei der alten Frau in der gespenstigen Villa mit ihren Freundinnen Cecilia und Lavinia abholen will, findet sie allerdings nur die Leiche der toten Oma an ihrem Schreibtisch thronen. Dem nicht genug, befinden sich auch eine Tante, die auf das Erbe aus ist, und ein Pfleger in der Villa, die dem Auffinden des Saphirs im Wege stehen. Eine kuriose Woche mit Versteckspielen, Täuschungen und ungeplanten Ereignissen, die selbst die Polizei sprachlos machen, beginnt.

Seitenzahl: 130 Seiten

Verlag: neo-Selfpublishing (seit 21.05.2015)

ISBN: 978-3-7380-2774-7

Preis: 0,99 Euro

Als Download verfügbar bei Amazon und demnächst auch bei vielen weiteren Onlinehändlern (ich werde euch darauf hinweisen). Für weitere Information und die Leseprobe bitte hier klicken.

Wie könnt ihr mir helfen?

Natürlich freue ich mich über jeden Download und wenn ihr dann auch noch eine ehrliche sowie faire Rezension verfasst, mache ich Glücksprünge. Aber ein einfacher Klick in die Leseprobe auf der neobooks-Webseite bringt für mich auch schon Erfolge. Und natürlich gilt das übliche virtuelle Spiel: teilen, liken und weitererzählen.

Was soll ich jetzt noch sagen?

Kennt ihr das, wenn ihr einen Traum habt, alles dafür tut und dann an dem Punkt ankommt, an dem es nicht mehr in euren Händen liegt? Kennt ihr das, wenn ihr das Mögliche wirklich machen wollt? Wenn ihr aufhören wollt eure Träume zu träumen? Kennt ihr das, wenn ihr verzweifelt dafür betete, dass jetzt der große Moment gekommen ist?

Ich kenne das… ein bisschen… ;-)

In diesem Sinne schenke ich euch ein Herz voll Dank!

Eure

Lila Löwenherz



wallpaper-1019588
Tag der Zartbitterschokolade mit Mandeln – der amerikanische National Bittersweet Chocolate with Almonds Day
wallpaper-1019588
Bei geschickter Manipulation bröckelt der Widerstand
wallpaper-1019588
Exklusive Premiere: LIONLION geben in ihrem Porträt tiefe Einblicke in die Albumproduktion von „The Atlas Idea“
wallpaper-1019588
#EmployeeExperience: Interview with Carolina Albuquerque from Travian Games
wallpaper-1019588
Bitte sofort zur Station kommen. Ein Patient hat sich beschwert!
wallpaper-1019588
Luftige Shirts mit Flügelärmeln aus Viskose Jersey für Mutter und Tochter
wallpaper-1019588
Eisluft im Sommer
wallpaper-1019588
Champagner Cheesecake im Glas