Libyen: NATO-Massenmord an 85 Zivilisten

Die NATO hat im Dorf Majer, 10 Kilometer südlich von Zlitan 85 ZIVILISTEN ABGESCHLACHTET. Dreiunddreißig Kinder, 32 Frauen und 20 Männer kamen in dieser neuen Terrorattacke ums Leben. “Nachdem die zivile Wohngegend am Montagabend gegen 23.00 Uhr bereits von drei Bomben getroffen worden war, warf die NATO bewusst nochmals 3 weitere Bomben, um die herbeieilenden Helfer zu töten!” sagte Regierungssprecher Mussa Ibrahim.


Herzliches Beileid, ihr tapferen Libyer! Viele Herzen in Europa fühlen mit Euch und wünschen Euren raschen Sieg!

Ganz vorlaute Quelle berichten heute abend, dass die Libysche Armee bereits direkt vor Benghazi stünde. Obwohl dies natürlich mit Vorsicht zu geniessen ist, wäre es durchaus im Rahmen des Möglichen. Dazu würden auch die wütend ausufernden NATO-Attacken passen. Hoffentlich lässt sich Benghazi ohne Schwierigkeiten und rasch sichern. Auch die große Schar europäischer Mörder dort wird dann endlich ausgeschaltet oder gefangen werden. Danach wird die Welt dann staunend die von den Rebellen zu verantwortenden Massengräber zu sehen bekommen. Gefangene machten die demokratiesuchenden Rebellen ja keine….


wallpaper-1019588
Schnulzengschnas im Jägerwirt Mariazell
wallpaper-1019588
Die richtige Kleidung fürs Vorstellungsgespräch
wallpaper-1019588
Stielmus, Linsen und Huhn
wallpaper-1019588
EINE WELT LADEN Mariazell – Informationen
wallpaper-1019588
Zweierlei Maß
wallpaper-1019588
Foto: Sonnenuntergang hinter der Burg Lüdinghausen
wallpaper-1019588
Interior – Trockenblumentrend ungebrochen – farbloser Farn
wallpaper-1019588
Rezension: Scythe. Das Vermächtnis der Ältesten - Neal Shusterman