Liberales Spargelessen

Ein sehr humoriger Titel für eine Veranstaltung, zu der mich Facebook einlud. Versehentlich, vermute ich.

Zuvor – vor einiger Zeit – hatte mich ein ehemaliger Kollege und Freund aus dem Real Live auf Facebook geaddet und da der wiederum für die Berliner FDP aktiv ist, als Volksdeputierter mit Sitz im Abgeordnetenhaus, kamen dessen Parteifreunde sukzessive auf meine Facebook-Friends-Liste. Der Freund meines Freundes ist auch mein Freund, Plus mal Plus ergibt Plus.

So erhielt ich, der nur Gelistete, eines Tages die Einladung zu einer FDP-Jump-Session. Und – witzig-witzig – ich ging fuhr auch hin.

“Spargelhof Klaistow = Bierzelt”, dachte ich mathematisch und tauschte Hemd gegen T-Shirt, Hose gegen Jeans und Schuh gegen Jesuslatsch. Wenn man schon die Leute nicht kennt, sollte man wenigstens nicht auch noch auffallen.

Ein Irrtum, wie ich bereits eingangs bemerkte.

“…aber ich sagte doch friesischer Abend. Nicht griechischer!”

Lustig – ich geriet kleidungstechnisch zum Bauern an der Tafel eines Fürsten und setzte mich sicherheitshalber etwas abseits.

“Gehören sie hier dazu?”

Der Kellner zeigte sich irritiert.

“Nur ein bisschen. – Ich bin ein Fahrer.”

Stimmt ja auch!

Andreas Büttner 2010 (Bilddank an Wochenmarktfoto.com)

Spannend war es: Spargel wächst pro Nacht 7cm, die jüngste Berichte der Medien treibe deutsche Gurkenbauern in den Ruin, es gäbe wohl eine Umfrage, wonach die FDP bei 6% liegt – …

“Es geht also wieder aufwärts, liebe Freundinnen und Freunde!”

…sagte Frederick Fleet unmittelbar nach der Kollision.

Nach den Begrüßungen und den einführenden Worten der Veranstalter verließ ich das Zelt. Es war niemand dabei, den ich kannte. Was im Übrigen immer passieren muss, wenn die virtuelle Welt auf das reale Leben knallt.

“Und? Wie war’s?”

Lenchen war neugierig und ich weiß genau, WAS sie wissen will.

“Diese Partei könnte dir gefallen: Die meisten Männer etwas älter, in Anzügen (und|oder) weißen Hemden, mit geputzten Schuhen. Deren Frauen aber fehlerhaft geschminkt. Und manche der Frauen ungeschickt in der Wahl ihrer Garderobe. Deutsche eben.”

So will sie es wissen – so liefere ich ihr meine Sätze. Es geht nichts über innerfamiliäre Harmonie. Sie weiß nun: Zwischen solchen Frauen könnte sie Königin sein. Wäre sie mitgekommen und hätte es eine Wahl gegeben, sie hätte wohl die Chance auf den Titel “Miss Liberales Spargelfest”.


Einsortiert unter:Дневник, Feierlichkeiten Tagged: FDP, Klaistow, Liberales Spargelfest

wallpaper-1019588
Wir haben Selam X ein paar Fragen gestellt und wurden mit kryptischen Bildern belohnt
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Christkindlmarkt in Mariazell
wallpaper-1019588
Übernahmeangebot für Aktien der NORDWEST Handel AG (EUR 18,25 je Aktie)
wallpaper-1019588
Mit Rilke verliert der Zeitbegriff an Bedeutung
wallpaper-1019588
Überflieger
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Zu unkritisch?
wallpaper-1019588
Es ist nichts passiert, den Bayern bleibt eine Grüne Landesregierungsbeteiligung erst mal erspart
wallpaper-1019588
Allen Freunden, die um die SPD trauern