LG Optimus Vu: Konkurrenz für Samsungs Galaxy Note?

LG Optimus Vu: Konkurrenz für Samsungs Galaxy Note?

Arbeitet LG an einem Konkurrenten für das Samsung Galaxy Note? Nachdem Samsung mit dem Galaxy Note einen wirklichen Volltreffer gelandet und deutlich gemacht hat, das ein Tablet-Smartphone-Hybrid durchaus sehr erfolgreich sein kann, gibt es im Netz nun erste Hinweise darauf, das auch LG an einem Hybriden arbeitet.

Unter dem Namen “Optimus VU”, soll LG ein Tablet-Smartphone-Hybriden auf dem Mobile World Congress Ende Februar in Barcelona vorstellen. Das Optimus VU soll ein 5 Zoll großes IPS-Display mit einer Auflösung von 1.024 x 768 Pixel besitzen und mit dem Seitenverhältnissen 4:3 erscheinen. Das ist wirklich ungewöhnlich.

Im Inneren des Optimus VU soll ein 1,5 GHz Dual-Core-Prozessor für Leistung sorgen, unterstützt von 1 GByte Arbeitsspeicher. Der Flash-Speicher des Optimus VU soll magere 8 GB betragen, wovon dabei auszugehen ist, das dieser sicherlich via Speicherkarte erweitert werden kann. Desweiteren soll das Optimus VU mit einer 8 MP Kamera, einem Stylus, Bluetooth 3.0 und NFC ausgestattet sein.

Als Betriebssystem soll Android 2.3 Gingerbread! zum Einsatz kommen, was wirklich ein Witz wäre. Aber LG arbeitet angeblich bereits an einem Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich. Ich bin mal gespannt, was LG in Barcelona vorstellen wird, denn das was man auf dem Video (unten) sieht, sieht gar nicht schlecht aus. Zumindest für den Anfang.

LG Optimus Vu: Konkurrenz für Samsungs Galaxy Note?

Samsung Galaxy Note N7000 Smartphone (13.5 cm (5.3 Zoll) HD Super AMOLED-Touchscreen, 8 MP Kamera, Android 2.3 OS) schwarz

Price: EUR 529,00

4.7 von 5 Sternen (235 customer reviews)

70 used & new available from EUR 449,65

Quelle: Techcrunch


wallpaper-1019588
Manga Review: Arte [Band 1]
wallpaper-1019588
Google Pixel 4 Smartphone jetzt preiswerter erhältlich
wallpaper-1019588
Trainingsanzug: Test & Vergleich (07/2020) der besten Trainingsanzüge
wallpaper-1019588
Dr. Stone: Manga erreicht Gesamtauflage von fünf Millionen