LG Hecto - 100 Zoll Kombination aus Laser-Projektor und Fernseher

LG_Hecto_laser_projectorKontrollierte Leaks kurz vor der CES, das beherrscht LG gut. Erst an Heiligabend hat LG sieben neue Fernseher angekündigt - alle mit Google TV. Jetzt gab LG erste Details zu "Hecto" bekannt - ein Fernseher, der allerdings mit Projektor arbeitet. 

 

Bisher standen die 2-Meter-Diagonalen nur Beamern und Leinwänden zur Verfügung - mit Hecto soll sich das ändern. Hecto ist zawr kein Fernseher, kann aber als solcher bezeichnet werden. Zwar ist die Lösung mit schwarzer Leinwand und Projektor eher ein Zwitter, aber die Idee geht in die richtige Richtung.

Hecto erreicht eine Aufklösung von 100 Zoll (2,54 Meter). Dabei muss der Projektor nur 56 Zentimeter Abstand zur Leinwand haben. Die Monate geschieht je nach Bedarf an der Decke oder am Boden. 

LG_Hecto_laser_projector_screen

Das Bild wird in 1080p ausgegeben und das Kontrastverhältnis liegt bei 1.000,000:1. Verbaut ist ein Digitaltuner, zwei Lautsprecher mit je zehn Watt Leistung, drei HDMI-Eingänge, ein RS-232-Port. Hecto ist kompaktibel mit LGs Smart TVs und der Magic Remote. WiDi und Miracast komplettieren den Projektor - dessen Lasersystem soll bis zu 25.000 Stunden durchhalten. Preis und Verfügbarkeit wird es pünktlich zur CES in Las Vegas geben.

Quelle: LG