Letzer Vorhang fällt im Theaterzelt Rostock

Am Pfingstmontag beendet das Volkstheater Rostock die Saison im provisorischen Theaterzelt am Werftdreieck mit Carl Orffs “Carmina Burana”. Am Dienstag beginnt die Demontage der Ersatzspielstätte für das Große Haus.
Vorstellungen abgesagt

Das aber kann erst Mitte September mit dem Musical “West Side Story” wieder eröffnet werden. Wegen Verzögerungen bei der Sanierung mussten bereits rund 30 Vorstellungen abgesagt werden. Zudem werden die Bauarbeiten teurer als ursprünglich geplant.

Das Theaterzelt wurde Ende September des vergangenen Jahres eröffnet, weil das Große Haus wegen gravierender Brandschutzmängel geschlossen werden musste.

Quelle: NDR.de

Letzer Vorhang fällt im Theaterzelt Rostock

Ende September 2011 wurde das Zelt am Werftdreieck als Hauptspielstätte des Volsktheaters eröffnet. Foto: NDR.de



wallpaper-1019588
Mother of the Goddess‘ Dormitory: Termin für japanische TV-Premiere bekannt gegeben
wallpaper-1019588
Kühlschmierstoff Test 2021 | Vergleich der besten Kühlschmierstoffe
wallpaper-1019588
Kühlmatten für Hunde
wallpaper-1019588
„Gundam“-Klassiker ab sofort bei Netflix verfügbar