Letters From Ini - Die alles entscheidende Frage #14

Letters From Ini - Die alles entscheidende Frage #14


Heute, meine Damen, stellen wir uns die alles entscheidende Frage. Heute lernen wir uns auf einer vollkommen neuen Ebene kennen. Der heutige Tag entscheidend darüber, ob wir als Freunde, Feinde oder ohne jegliche Beziehung auseinander gehen. Die Frage, die über unsere Zukunft entscheidet ist so simpel und doch so schwer. Sie lautet:

Dory, Jory oder Lory? Team Dean, Team Jess oder Team Logan? Oder wie ich es formulieren würde: Dean, Jess oder Logan?
Ich möchte es Euch so einfach wie möglich machen und die Antwortmöglichkeiten einschränken. Die Frage wurde nun umformuliert in Logan, Logan oder Logan?
Wollen wir uns ernsthaft darüber streiten? Ich kann, will und möchte nicht akzeptieren, dass jemand auch nur im Ansatz eine andere Antwortmöglichkeit als Logan abgeben würde. Ein Funken Verständnis könnte ich für jemanden entgegenbringen, der Jess wählen würde. Aber selbst da… Ich weiß ja nicht. Aber nun lasst uns das Pferd nicht von hinten aufsatteln. Verwechsle ich gerade Redensarten? 
DEANDean müssen wir schon in der allerersten Folge über uns ergehen lassen. Dean ist hochgewachsen, hat einen schlecht geratenen Haarschnitt und outet sich bereits von Anfang an als der ultimative Stalker. Was ist nur los mit dem Jungen? „Ich beobachte dich wie du Bücher liest.“ Hallo?! Was ist aus „Kann ich deine Nummer haben, ich habe meine vergessen“ geworden? (Aktueller Gefühlsstand: Ich bin zwischen Wut und Verzweiflung, die ersten Tränen schießen mir in die Augen und meine Nase läuft. So krank macht mich Dean.) Und als er ihr das Auto schenkt. Zumindest das, was er Auto nennt, für mich aber eher nach einem Todeswerkzeug aussieht. Jaja, später ist’s ganz okay und sicher usw. Aber der schönste Moment ist, als Jess es demoliert. Und können wir einen Moment darüber sprechen wie Dean mit Rory schläft?! Obwohl er verheiratet ist? Schlimm genug, dass sie sich darauf einlässt, aber was denkt er sich dabei? Und die Autoren haben ja gut daran getan ihn wie eine jüngere Version von Christopher hinzustellen, aber nein. Nein. Mir fehlen die Worte.
JESSJess ist definitiv eine Steigerung zu Dean. Wir rüsten von einem alten Fahrrad (alt. nicht vintage) zu einem Mustang auf. Sieht ganz gut aus, hat ein paar offensichtliche Makel, aber hey… es hat einen Motor und man kann sogar Kassetten abspielen. Versteht mich nicht falsch, Jess ist nicht schlecht. Aber auch nur am Anfang. Immerzu kann ich nur daran denken wie er in Rorys Dorm Room rennt und sie bittet mit ihm wegzugehen. Jess ist kein Kerl für die Ewigkeit. Die ganze Serie hindurch ist er unentschlossen. Über (s)eine Beziehung zu Rory, über sein Leben, über… Alles. Und am Ende verweichlicht er total. 
LOGANNatürlich könnte ich im Bezug auf Logan über die offensichtlichen Vorzüge reden. Er ist nicht nur ein Porsche, sondern fährt auch einen. Er schenkt Rory eine Birkin Bag. ER. SCHENKT. IHR. EINE. TASCHE. DIE. EINEM. JAHRESGEHALT. ENTSPRECHEN. KÖNNTE. Zudem verfügt Logan über eine gute Bildung. Und so arrogant er manchmal auch wirken mochte, so hatte er immer das beste im Sinn. Wie er Rory bei ihrem Artikel für die Yale Daily News half. Und dann wäre da noch die Folge mit der Deadline, wie er den Kerl vom Druck hinhielt, bis die Ausgabe fertig war. Und nicht zu vergessen wie er Rory in seiner Wohnung wohnen lässt. Er verteidigt sie außerdem gegenüber seiner Familie. Der Kerl hat nur Vorzüge, mal abgesehen von seinen nicht gerade ungefährlichen Hobbys. Aber die kriegt er ja letztlich auch in den Griff.
Wenn ich so darüber nachdenke, so ist alles Rorys Schuld. Sie hätte für Dean fast Chilton aufgegeben. Ihre Gefühle für Jess konnte sie weder zurückhalten noch voll ausleben. Und Logans Antrag abzulehnen war die dümmste Entscheidung ihres Lebens. Es macht keinen Unterschied, ob wir Dean, Jess oder Logan am besten finden. Denn Rory verdient keinen von den dreien. Ich bin enttäuscht.Ich rufe Euch alle dazu auf, dass ihr Eure Gilmore Girls Staffeln herausholt und alle Momente rausschreibt in denen Rory Mist gebaut hat. Davon schreiben wir dann ein neues Drehbuch. Und die Serie nennen wir dann Chillmore Girl. Denn das hätte Rory so manch’ ein Mal tun sollen.
Eure ini

wallpaper-1019588
Am Ende zählt nur die Familie
wallpaper-1019588
Frühlings- & Oster-Neuheiten vom Carlsen Verlag
wallpaper-1019588
Reif für einen Karriere-wechsel?
wallpaper-1019588
Revival-Party – Second
wallpaper-1019588
Ein Pass für jede Jahreszeit
wallpaper-1019588
Karfreitagsbrötchen – der Ostercountdown läuft
wallpaper-1019588
Myanmar – Sehenswürdigkeiten, Reiseroute und Reisetipps
wallpaper-1019588
Pornhub und Youporn senken die Qualität von Videos während der Ausgangsbeschränkung