Let’s talk about change #1

Wir Menschen sind Gewohnheitstiere. Viele von uns stehen morgens auf, tapsen im Autopilotmodus in Richtung Bad, klatschen uns wenig lieblos ein, zwei Hände kaltes Wasser ins Gesicht, schminken uns, putzen die Zähne und der Kaffee wird die trockene Kehle husch-di-husch heruntergeschüttet. Zeit zum Atmen und zum Bewusstsein haben – nein – nehmen wir uns nicht. Wir wollen perfekt aussehen und perfekt wach sein um perfekte Leistung im Job erbringen zu können, aber auf das perfekte Frühstück, das ja „nur uns“ dient, verzichten wir gerne. Wir rennen, pausenlos. – WOLLEN wir das wirklich so? Und wenn ja, warum?

#littlereminder #letstalkaboutchange


wallpaper-1019588
Good Old Days – 5 neue Songs, die dich Indie-nostalgisch werden lassen
wallpaper-1019588
"Transit" [D, F 2018]
wallpaper-1019588
BAG: keine Zusammenrechnung von mehreren Beschäftigungen nach TVÖD – Wartezeitkündigung
wallpaper-1019588
Liebeserklärung: Björn Höcke bietet Jens Spahn eine wunderbare Beziehung
wallpaper-1019588
Diablo 3: Eternal Collection für Nintendo Switch angekündigt.
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Nele Needs A Holiday
wallpaper-1019588
Neues Evil Dead-Spiel mit Bruce Campbell in Arbeit
wallpaper-1019588
Die Sommerferien sind vorbei