[Let’s cook together] Cookie-Milch-Shots

Diesen Monat gibt es das Thema: Lieblingscookies bei Ina’s "Let’s cook together"! Und was passt besser zu Cookies als Milch – jeder tippt seinen Cookie vor dem Verzehr in Milch oder spült den süßen Bissen mit der weißen Flüssigkeit herunter. Warum also nicht einfach Cookie und Milch kombinieren? Sieht nicht nur klasse auch, schmeckt auch noch phantastisch… Also: heizt den Backofen vor und ran an die Zutaten…

Let’s cook together: Cookie-Milch-Shots

cookie milch shot

Ihr braucht…

  • 160 Gramm Mehl
  • 100 Gramm weiche Butter
  • 50 Gramm Rohrzucker
  • 25 Gramm Zucker
  • 1 Eigelb
  • 1 Teelöffel Vanille Extrakt
  • 1 Prise Salz
  • 60 Gramm Schokoladen Chips (mini)
  • 70 Gramm Zartbitterschokolade
  • etwas Milch zum Füllen der Shots

cookie milch shots

So geht’s…

  • Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen
  • Butter (sollte Zimmertemperatur haben) mit dem Rohrzucker und dem Kristallzucker cremig rühren, Vanille und Eigelb unterrühren – hierfür nimmt man am besten den Mixer
  • der Mixer kommt nun weg – weiter wird nun mit einem Kochlöffel gearbeitet bzw. vermengt.
  • die Buttermischung bekommt nun eine Prise Salz und ein Drittel des Mehls – das Ganze wird nun vermischt, Mehl immer wieder nachschütten bis alles aufgebraucht und ein krümeliger Teig entstanden ist
  • nun kommen noch die Mini-Schoko-Chips hinzu und der Teig ist fertig
  • zum Backen kann man entweder kleine Weckgläser oder spezielle Dariolformen(7 cm Höhe) verwenden – die Formen sollten gut gefettet werden, da sich die Cookies sonst nur schwer lösen lassen und kaputt gehen könnten
  • nun kommt der Teig in die Formen: etwas Teig mit der Hand entnehmen und leicht in der Handfläche erwärmen, in die Form füllen und mit den Fingern am Rand hochziehen bis ein gleichmäßig dicker Rand entstanden ist
  • nun habe ich die Form mit Teig für 10 Minuten in den Kühlschrank gestellt, damit der Teig etwas fester wird und anschließend 15 Minuten auf der mittleren Schiene gebacken. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen, den Shot aus der Form stürzen – Vorsicht, nicht das er bricht! Cookies vollständig abkühlen lassen.
  • Schokolade in einem Topf schmelzen und flüssig in den Cookie geben (ca. 1 Eßlöffel) – nun den Cookie nach allen Seiten drehen, damit der Innenrand vollständig mit Schokolade ausgekleidet ist – restliche Schokolade ausschütten – vollständig erhärten lassen

Vor dem Verzehr nur noch die Shots mit Milch füllen und genießen! *stößchen*

Wer eine hübsche Alternative zu den normalen flachen Cookies sucht, sollte diesen Augenschmaus auf jeden Fall ausprobieren.

Peggy


wallpaper-1019588
93. Stück: Kinojahresrückblick 2018 – der größte Schrott
wallpaper-1019588
Signierstunde zu Band 3000
wallpaper-1019588
Neuer Pokémon Film und Sword Art Online auf Netflix erhältlich
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Hohe Veitsch Gipfelkreuz
wallpaper-1019588
Steins;Gate 0: Veröffentlichungstermine und Cover der Volumes 3 und 4 enthüllt
wallpaper-1019588
NEWS: Mando Diao zeigen provokantes Video zur Single “Don’t Tell Me”
wallpaper-1019588
GODDESS Awakening-Circle »FÜLLE« Dezember 2019:
wallpaper-1019588
Schöne neue (digitale) Welt: Mit diesen Mitteln werben Onlinehändler um immer neue Kunden!