Leseprobe – Samantha Young: London Road

http://www.ullsteinbuchverlage.de/media/9783548285986_cover.jpg

Erscheinungsdatum: 29.05. 2013

Leseprobe

Inhalt:

Johanna Walker wächst in ärmlichen Verhältnissen auf und versucht aus dem wenigen, was sie besitzt, Kapital zu schlagen, um sich und ihren Bruder Cole ein halbwegs erträgliches Leben zu bieten. Hierfür hat sie gleich zwei Jobs angenommen: sie ist Barkeeperin und Assistentin eines Steuerberaters. Ihr größter Vorteil ist aber ihr gutes Aussehen, was ihr immer wieder Beziehungen zu reichen und erfolgreichen Männern einbringt.

Doch gerade hier liegt auch ihr größtes Problem. Immer bedacht, möglichst nicht verletzt zu werden, kann sie sich ihren Freunden nicht öffnen, was unweigerlich dazu führt, von ihnen verlassen zu werden. Vielleicht hat sie dieses Mal mit Malcom, einem Imobilienmakler mehr Glück. Wäre da nicht Cameron, dem sie sich seit dem ersten Mal, als sie ihn gesehen hat, nicht entziehen kann, obwohl sich dieser alles andere als galant ihr gegenüber verhält …

Eigene Meinung:

Alles an dieser Leseprobe hört sich danach an, als sei der Roman eine billige Liebesgeschichte im Stile von “Shades of Grey”: Johanna, die sich selbst aufs Äußerliche reduziert und sich selbst als nicht sonderlich intelligent bezeichnet und zudem oberflächliche Beziehungen zu reichen Männern führt.

Dennoch glaube ich, dass hinter diesem Roman mehr steckt, da der Vorgängerroman “Dublin Street” offensichtlich auch mehr geboten hat, als man zunächst dachte, will man den Rezensionen glauben schenken. Außerdem erscheint die Komponente der Armut Gegensätzliches zu versprechen. Außerdem hatte ich bis dato dein Eindruck, dass der Ullstein-Verlag auf ein gewisses Niveau achtet.

Dies alles lässt mich hoffen, dass hinter der oberflächlichen Fassade der ersten Seiten doch viel mehr steckt, als bis dato angenommen.

Fazit:

Eine Leseprobe, die erst einmal nur oberflächliches Lesematerial vermittelt. Es bleibt aber die Hoffnung auf etwas mehr Tiefgründigkeit.

Quelle: Cover: Ullstein-Verlag, Leseprobe auf Vorablesen.de


wallpaper-1019588
Der Glanz des Lobes
wallpaper-1019588
Drei Schicksale und THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI
wallpaper-1019588
The Seven Deadly Sins: Revival of The Commandments ab Oktober auf Netflix
wallpaper-1019588
Selbstgemachtes japanisches Fast Food: Oyakodon
wallpaper-1019588
Geld verdienen mit App Entwicklung für mehrere Betriebssysteme
wallpaper-1019588
Lambchop: Nie frei von Ironie
wallpaper-1019588
5 coole Apps und Spiele für die Winterzeit
wallpaper-1019588
Wie können mehr Innovationen in der Energiewelt gelingen?