Lektion 2- Concealer

Lektion 2- Concealer

Einen wunderschönen guten Tag,heute geht es weiter mit meiner kleinen Schminkschule und dem Thema "Concealer". Welcher Concealer ist für was gut, wie trage ich ihn am besten auf ? Wenn euch das interessiert, dann lest weiter.Was ist überhaupt Concealer?"to conceal" = verstecken, verbergenWie die meisten sicherlich wissen dient der Concealer um Augenringe, Rötungen und Unreinheiten zu kaschieren. Der Concealer wird nach dem Auftrag der Foundation auf die entsprechenden Stellen aufgetragen (einige tragen es auch vor der Foundation auf). Ein Concealer darf in keinem Schminktäschen fehlen, es gleicht kleine Makel in Sekunden aus und sorgt gleich für einen ebenmäßigeren und frischeren Teint. 

Welchen Concealer nehme ich für was?Die meisten Concealer sind hautfarbig, jedoch gibt es auch farbige Concealer, die eine bestimmte Aufgabe haben. Grüner Concealer:Dieser eignet sich perfekt zum Ausgleichen von Rötungen. Bei Pickeln, die ich neutralisieren möchte oder auch großflächigeren Stellen im Gesicht. Gelbliche Concealer:Diese sind perfekt dazu geeignet dunkle Stellen im Gesicht auszugleichen.Rosastichige Concealer:Dienen zum Retuschieren von Unreinheiten.Auswahl des Concealers
1. Überlege dir, was genau du verdecken willst!Möchtest du deine roten Wangen kaschieren? Dann greife, wie oben beschrieben zur grünen Variante (doch Vorsicht, wir möchten ja am Ende auch nicht aussehen wie ein Alien). Wenn man einfach ein bisschen den Teint ausgleichen will und keine starken Rötungen, Unreinheiten oder Augenringe hat, dann greift man am besten zu "neutralen" Concealern, die der Hautfarbe ähneln. Der Concealer sollte immer eine Farbe heller als die Haut sein.2. Sei dir deines Hauttyps bewusst!Wie bei der Foundation ist auch hier wichtig, welchen Hauttyp man hat. Bei trockener Haut kann der Concealer in die Fältchen kriechen, bei fettiger Haut (und unpassendem Concealer) kann das ganze unter dem Auge "schwimmen" und z.B. die Wimperntusche verschmieren. Für alle Hauttypen empfehle ich eine Augenpflege unter den Concealer aufzutragen und diese 5 Minuten einwirken zu lassen. Wenn man sehr fettige Haut hat, sollte man immer darauf achten, den Concealer mit Puder zu fixieren (mache ich auch bei meiner trockenen Haut, bei fettiger ist dies noch wichtiger!!!)3. Überlege dir, welche Deckkraft du haben möchtest!Auch hier hat man die Qual der Wahl. Möchte ich alles super duper kaschieren und dafür einen Maskeneffekt riskieren? Oder möchte ich nur minimal meine Rötungen ausgleichen? Das muss man sich immer im Vorhinein überlegen. Ich habe einen Concealer, der ist deckender als meine Foundation und gleicht einer Camouflage, dieser ist eher für Unreinheiten geeignet, denn für die feine Augenpartie ist er zu "schwer" und wird schnell in die Fältchen kriechen.Wie trage ich Concealer auf?
Lektion 2- ConcealerIch nehme am liebsten meine Finger zum einarbeiten des Concealers, da es damit am besten gelingt und das Produkt durch die Wärme gleichmäßiger eingearbeitet werden kann. Zum Abdecken von Unreinheiten kann man auch ruhig präzise Pinsel nehmen. Ich nehme dazu gerne das Ebelin Make-Up-Ei. Concealer sollte man eigentlich nie ohne Foundation tragen, da es zu sehr auffällt und besonders im Augenbereich eher nach einer Brille aussieht. Zur besseren Veranschaulichung trage ich auf den Bildern KEINE Foundation.
Estee Lauder Double Wear Stay-in-Place ConcealerMein allerliebster Concealer, er ist perfekt für dunkle Augenringe. Er hat eine mittlere Deckkraft, für mich völlig ausreichend für die empfindliche Partie. Ab und zu decke ich damit auch kleine unauffällige Pickel ab.Lektion 2- Concealer


Catrice Camouflage CreamDiesen Concealer benutze ich dazu, Unreinheiten und Rötungen abzudecken. Er deckt recht stark und ist für die Augenpartie absolut nicht geeignet (meiner Meinung nach). Da ich grünliche Concealer zum Abdecken von Rötungen nicht benutze, tupfe ich ein wenig dieser Camouflage auf die Rötungen.Lektion 2- Concealer

Vichy Dermablend Präzisions-ConcealerDieser Concealer von Vichy hat auch eine sehr starke Deckkraft, das Gute an ihm ist die "Spitze", diese sorgt für ein punktgenaues applizieren des Produktes. Diesen Concealer nehme ich auch für Pickel und andere Unreinheiten. Auch dieser ist mir für Augenringe ungeeignet.Lektion 2- ConcealerEin Concealer ist für mich ein wichtiges Schminkuntensil. Er bewirkt wahre Wunder, deckt Augenringe ab und zaubert Rötungen und Pickel weg. Mir reichen zwei Concealer, einer für die Augenringe (leichte bis mittlere Deckkraft) und einer für Rötungen und Pickel (starke Deckkraft).

Was ist euer liebster Concealer?Lektion 2- Concealer

wallpaper-1019588
Galaktische Sexualkunde im Auftrag des Königs
wallpaper-1019588
BAG: Verrechenbarkeit von Sozialplanabfindung und Nachteilsausgleich ist zulässig.
wallpaper-1019588
Architekturführer Frankfurt 1970-1979
wallpaper-1019588
Was bringt die Zukunft? – „SEO gibt es noch in 100 Jahren!“
wallpaper-1019588
Freitag, die neue Festplatte, Zwiebelkuchen und das Wochenende
wallpaper-1019588
Sie kommen wieder, kauft schon mal Teddybären…
wallpaper-1019588
Informationen über durchgeknallte deutsche Politiker!
wallpaper-1019588
In unter 5 Minuten auf einem Raspberry Pi Zero eine Java Quarkus REST Anwendung mit JUnit-Test neu erstellen und starten?