Leipziger Leben #4

Das Leben kann lustig sein oder verrückt, schön wie grausam und manchmal auch einfach nur unglaublich anstrengend… Denn: Jeder Tag ist anders. Mal laut mal leise. So wie wir.

Moment 1

Leipziger Leben #4Am Montag begann die erste vollständige Urlaubswoche im wunderschönen Calvi. Hier genoss ich es gerade, einfach mal alles hinter mich lassen zu können und einfach nur den Moment mit dieser schönen Aussicht zu erleben.

Moment 2

Leipziger Leben #4Picknick + Strand + den Lieblingsmann – so ging am Dienstag ein wahrer Bilderbuchtag zu Ende.

Moment 3

Leipziger Leben #4Nach dem ausgedehnten Strandtag machten wir uns am Mittwoch auf den Weg ins Gebirge, immer der Steilküste entlang. Auch wenn ich am Ende fast nicht mehr konnte, hat doch dieser Blick auf Korsika diesen harten Aufstieg mehr als entlohnt. Und ihr könnt mir glauben: In echt sieht die Insel noch viel beeindruckender aus!

Moment 4

Leipziger Leben #4Gehört für mich zu einem Frankreich / okay, Korsika – Urlaub dazu wie Sand am Meer: Muscheln, Fritten und zuckersüße Orangina. Mhhh!

Moment 5

Leipziger Leben #4Warum es mir am Freitag so schwer fiel, Calvi zu verlassen? Darum! Definitiv gab es hier den schönsten Strand und das klarste Meer, an und in dem ich bislang je gewesen bin.

Moment 6

Leipziger Leben #4Nachdem ich Freitagabends etwas von Porto enttäuscht war (der Abschiedsschmerz, die schlechte Anbindung des kleinen Örtchens mitten im Gebirge, wurden wir am Samstag doch noch warm miteinander. Was für eine tolle Aussicht vom Wachturm aus! Und dazu kommt: Der Strand kann sich auch gut sehen lassen!🙂

Moment 7

Leipziger Leben #4Nach 8 Tagen Urlaub auf Korsika bin ich definitiv angekommen im Savoir Vivre! Nur gut, dass mir noch eine ganze Woche bleibt, um dies in vollen Zügen zu genießen!