Leichte Januar-Küche: Gerstengraupen mit Auberginen-Paprika-Haschee

Habt Ihr auch gute Vorsätze für das neue Jahr? Und seid Ihr noch konsequent in der Umsetzung?
Ich habe mir vorgenommen, wieder etwas leichter zu essen und eine zeitlang das Weißmehl zu reduzieren. Daher habe ich heute mal wieder etwas Neues ausprobiert:

Gerstengraupen mit Auberginen-Paprika-Haschee

Leichte Januar-Küche: Gerstengraupen mit Auberginen-Paprika-Haschee


Das braucht Ihr für 2 Portionen:

  • 125 g Gerstengraupen
  • 1 Aubergine
  • 1 Paprika
  • 1 Schalotte
  • 400 g stückige Tomaten
  • Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Parmesan

So geht's:
Kocht die Graupen etwa 20 Minuten in Salzwasser.
Währenddessen schneidet ihr die Schalotte in schmale Ringe, die Aubergine und die Paprika in Würfel.
Dünstet die Schalottenringe in einem Topf mit Olivenöl an und gebt dann das Gemüse hinzu. Bratet alles ca. 5 Minuten an. Dann gebt ihr die Tomaten hinzu und lasst alles schön einkochen. Schmeckt das Haschee mit den Gewürzen ab und gebt es dann zu den Graupen. Noch etwas Parmesan dazu und fertig ist ein schnelles, gesundes und leichtes Gericht.

Leichte Januar-Küche: Gerstengraupen mit Auberginen-Paprika-Haschee

Lasst es Euch schmecken!

Eure Martina


wallpaper-1019588
Die Turboquerulantin erobert Bremen
wallpaper-1019588
Eclipse Plugin StartExplorer 1.7.0 läuft auch in Eclipse Oxygen 3a (4.7.3a)
wallpaper-1019588
Netflix: Neue Infos zu Neon Genesis Evangelion bekannt
wallpaper-1019588
naturalsmedizin.com sagt DANKE
wallpaper-1019588
Hotel-Review: 105 – A Townhouse Hotel Reykjavík
wallpaper-1019588
Red Faction: Guerilla Re-Mars-ter startet am 2. Juli für Nintendo Switch
wallpaper-1019588
Golfregel 14 – Markieren, Aufnehmen, Reinigen
wallpaper-1019588
BYL: Gutfried Geflügelfleischwurst in Scheiben