Leckere Pflege, die Oatifix Maske von Lush

Ihr Lieben,

gerade wenn es draußen kälter und ungemütlicher wird, habe ich vermehrt Lust auf die Badewanne und pflegende Gesichtsmasken.


Da die liebe Moo etwas bei Lush in UK bestellen wollte, habe ich mich genauer mit den Masken des Unternehmens auseinandergesetzt. Sollen sie doch besonders gut sein. Insbesondere die Frische und Kombination aus natürlichen Zutaten fand ich spannend. Als alter Bananen und Oatmeal Fan, habe ich mich für die Lush Maske Oatifix entschieden.
Leckere Pflege, die Oatifix Maske von Lush

Sie kommt in einem kleinen schwarzen Tiegelchen, beinhaltet 45ml und kostet 10,45 Euro.  Ihr bekommt sie im Lush Store oder auch online.

Die Maske beinhaltet als Hauptbestandteile Bananen und Haferflocken und ist besonders für sensible und trockene Haut geeignet. Insbesondere im Winter ist meine Haut extrem trocken, daher fühlte ich mich von dieser Maske direkt angesprochen.

Lush selber sagt zu der Oatifix:

Eine Mischung aus Bio-Bananen, Vanille und Haferflocken kühlt und pflegt. Illipebutter beruhigt Rötungen, gemahlene Mandeln entfernen sanft kleine Unreinheiten und Kaolin reinigt die Haut. Auf die gereinigte Haut auftragen, Augenpartie aussparen. 5-10 Minuten wirken lassen und mit viel warmem Wasser abspülen.
Leckere Pflege, die Oatifix Maske von LushLeckere Pflege, die Oatifix Maske von Lush
Man erkennt gut das "Bananen-Püree". Der Auftrag der Maske gelingt sehr gut. Da sie ohne Konservierungsstoffe ist, empfehle ich euch das Produkt mit einem Spatel oder Löffel zu entnehmen. So bleibt die Haltbarkeit gewährleistet.

Im Gesicht fühlt sich die Maske anfangs entwas merkwürdig an, aber sie lässt sich gut verteilen. Und der Geruch.... ein Traum!! Es riecht nach Banane und Vanille. Schmeckt übrigens auch danach ;) Mit der Zeit trocknet Oatifix im Gesicht etwas an, so dass man beim Abspülen etwas die Hände zur Hilfe nehmen muss.

Die Haut ist nach der Maske super gepflegt und weich. Eine Gesichtcreme muss man danach defintiv nicht mehr auftragen. Sie fühlt sich wunderbar an und man merkt direkt, dass man der Haut etwas sehr gutes getan hat.

Der Tiegel mit 45ml Inhalt reicht für ca. 4 Anwendunden. Durch die geringe Haltbarkeit von ca. 4 Wochen, muss man sich da schon ziemlich ran halten, alles aufzubrauchen. Wie alle Masken von Lush, muss auch Oatifix im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Ich finde Oatifix super toll und werde sicherlich wieder zu Lush Masken greifen. Was mich allerdings etwas abschreckt, ist die kurze Haltbarkeit und der doch recht hohe Preis. Wenn man sich allerdings mal etwas besondere Pflege für die Haut gönnen möchte, kann ich euch Oatifix voll und ganz empfehlen.

Habt ihr schon mal Masken von Lush ausprobiert? Habt ihr noch weitere Tipps für mich?



♥ Eure Leni


wallpaper-1019588
Knieschmerzen: Was sind die Ursachen und welche Behandlung hilft?
wallpaper-1019588
Review: Penguin Highway [Blu-ray]
wallpaper-1019588
Spiele-Review: Little Town Hero [Nintendo Switch]
wallpaper-1019588
[Manhua] Biaoren – Die Klingen der Wächter [3]