Lebenszeichen

So nach einer scheinbaren Ewigkeit ohne neuen Artikel lass ich jetzt auch mal wieder was von mir hören. Was ist in der Zwischenzeit so passiert? Nicht viel! Ich war den Februar über in Deutschland, um einige Sachen zu erledigen ein wenig Sport zu machen und zu merken, dass es dort echt zu kalt ist :D . Seit Anfang März bin ich wieder in Kolumbien. Die Reise verlief diesmal recht problemlos und hat auch nur knappe 11 Stunden gedauert (Erinnerung: Beim ersten Mal hab ich 3Tage gebraucht). Seit dem ich wieder hier bin hat sich eigentlich nicht viel getan. Mit meiner Libreta sieht es immer noch nicht so gut aus, obwohl mittlerweile immer öfter der Preis von 25.000$ (10€) zu hören ist, was natürlich ein echtes Schnäppchen wäre! Mit der Suche nach meinen Wurzeln hat sich leider auch nicht wirklich viel Neues getan. Wir waren inzwischen mit dem Namen bei der nationalen Meldebehörde, aber die konnten uns leider nur sagen, dass der Name in Kolumbien ziemlich oft existiert und dem entsprechend nicht weiter helfen. Jetzt sind meine Dokumente inzwischen alle bei einem Herrn, der in dem Ort lebt, wo ich geboren wurde und er probiert so viel wie möglich herauszufinden. Er wird sich die nächsten Tage melden und wenn ich dann eine konkrete Information habe, werde ich mich auf den Weg nach Pereira machen. So das wars dann auch schon wieder. Ich verspreche allerdings, dass ich ab jetzt wieder regelmäßiger schreiben werde ;)
In dem Sinne

Saludos
Andrés


wallpaper-1019588
"Quakquak und die Nichtmenschen" / "Coincoin et les z'inhumains" [F 2018]
wallpaper-1019588
Zufriedenheit am Arbeitsplatz – diese vier Faktoren sind am wichtigsten
wallpaper-1019588
Crooked Teeth: Tastenmänner
wallpaper-1019588
Iberico, gebeizt mit Spargel, Brunnenkresse, Bärlauch
wallpaper-1019588
Black Week Wishlist - Teil 1
wallpaper-1019588
Naturhotel Waldklause, Tirol
wallpaper-1019588
Musik am Mittwoch: Rollenwechsel
wallpaper-1019588
Saftige Schokoladenkekse