Lebensfreude 1 – Friede finden

Mit Herz und Liebe will ich Freude dir schenken und deine Gedanken an das „GUTE und SCHÖNE“ in diesem Leben lenken. (Helmut Mühlbacher)

Lebensfreudetraining 1 – Friede finden

Lebensfreude 1 – Friede finden

Egal was auf dieser Welt passiert, wird fast überall ein „SCHULDIGER“ gesucht. Wir urteilen über uns selbst, über andere Menschen und über Situationen.

Dieses ständige urteilen – und vor allem verurteilen verhindert den Friede in unserem Herzen und natürlich auch in der Welt.

Schon in der Bibel steht zu lesen:

Denn er (Gott, die Schöpfung, das Leben usw.) läßt seine Sonne aufgehen über Gute und Böse und lässt es regnen über Gerechte und Ungerechte (Matth.5/44)

Daher können wir den Friede im Herzen nur finden, wenn es uns gelingt das urteilen, verurteilen, das ständige bewerten sich selbst und anderen gegenüber zu unterlassen.

Wie ihr wißt war ich ja in Hawai und versuche die Weisheit des HUNA und die Philosophie der Lebensfreude mit unserer Lebensweise zu verbinden.

Das oberste Gebot im HUNA in Hawaii lautet:

  • HEILE immer – verletzte NIE

Nicht nur die anderen nicht, sondern vor allem uns SELBST nicht.

Daher ist es für mich von besonderer Bedeutung, so gut es mir möglich ist, nicht mehr urteilen, zu verurteilen, zu bewerten oder sich mit anderen zu vergleichen.

(Helmut Mühlbacher) – Botschafter der Lebensfreude und Schönheit Gottes

Lebensfreude 1 – Friede finden


wallpaper-1019588
Wir haben Selam X ein paar Fragen gestellt und wurden mit kryptischen Bildern belohnt
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Christkindlmarkt in Mariazell
wallpaper-1019588
Übernahmeangebot für Aktien der NORDWEST Handel AG (EUR 18,25 je Aktie)
wallpaper-1019588
Mit Rilke verliert der Zeitbegriff an Bedeutung
wallpaper-1019588
Überflieger
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Zu unkritisch?
wallpaper-1019588
Es ist nichts passiert, den Bayern bleibt eine Grüne Landesregierungsbeteiligung erst mal erspart
wallpaper-1019588
Allen Freunden, die um die SPD trauern