Leben 1.0

Moin, meine Liebsten ♥

Das Leben 1.0 nimmt mich gerade ziemlich in Anspruch; wie angekündigt ist es hier entsprechend ruhiger. Mein Tag beginnt um halb fünf. Ihr wisst, ich arbeite Vollzeit. Aktuell wird mein Feierabend gänzlich mit Krankenhausbesuchen, Einkäufen, Mamataxifahrten sowie diversen Terminen und Erledigungen ausgefüllt, sodass ich beinahe auf direktem Weg vom Auto aus- und ins Bett einsteige.

Wie glücklich und reich bin ich, eine Seelenschwester wie meine weltbeste Beste zu haben. Sie hat mich gerade erst mit dieser Skulptur überrascht, die uns treffender nicht darstellen könnte. Außerdem liebe ich Susan Lordis Figuren schon ewig!

Leben 1.0 Seelenschwester
 
Neben Kurzmaldurchatmenkönnen bleibt allerdings sonst einiges auf der Strecke.
Ich will mich bemühen, nichts in der Hitze des Gefechts völlig zu übersehen und/oder zu übergehen.
 
Daher zunächst die Antwort auf eine bereits mehrfach gestellte Frage bezüglich der Fotomitmachaktionen: Im Blog werde ich – wie hier bereits angekündigt – aus zeitlichen Gründen nur noch zwei Linkparties anbieten: dienstags view down und freitags lady diy. my sky hat mir großen Spaß gemacht, musste aber dennoch weichen. Kein Grund zum Traurigsein: Himmelbilder werden allerdings nach wie vor bei der Raumfee . und Tina’s PicStory gesammelt.
 
Dann macht mich Laura wieder einmal in mehrfacher Hinsicht stolz und glücklich. Zum Einen mit ihrem wunderbaren Post über das Krümelmonsterblog. Und zum anderen mit meiner herrlichen Möwe, die mich so sehr an meine geliebte Nordsee erinnert und ich nun an meinem Schlüsselbund tragen kann *dankeschmatz*

Leben 1.0 Möwe
 
Das liebste Fellmonster – die ultimative Adoptionsmama meiner Ümpfe und angehende Weltherrscherin hat mich ebenfalls überrascht und aufgemuntert. Dafür vielen, vielen, vielen lieben Dank *knuuutsch*

Leben 1.0 Fellmonster
 
Der Lieblingsmann macht wortwörtliche gute Fortschritte. Mit dem Gehbock (das ist quasi ein Rollator ohne Räder) klappt das Gehen schon mal gut. Die Schritte werden immer größer. Was Hinsetzen und Aufstehen angeht, ist er leider noch sehr eingeschränkt. Freitag, Samstag, Sonntag oder Montag wird er aus dem Krankenhaus entlassen. Ich werde mir dann einige Tage Urlaub nehmen (Freistellung wegen Pflege gibt es bei uns leider nicht) und mein Männlein wieder aufpäppeln, damit wir in 31 Tagen doch noch an die Nordsee können…
 
Ich habe mir jetzt in Eigeninitiative eine Stützbandage für den linken Ellenbogen besorgt. Die Aussage meines Orthopäden: „Schmieren Sie Voltaren drauf und belasten Sie mal nicht, dann ist das weg!“ kann ich nämlich reinen Gewissens widerlegen. Ich könnte den Ellenbogen in Voltaren baden und selbst in Starre verfallen, es würde nichts ändern. Und mal ehrlich: Gar nichts machen? Als berufstätige Mutter ohne Putzfee und mit einem Mü Verantwortung? Was will der mir erzählen? Pfff!

Meine Mama passt gerade besonders gut auf mich auf und schenkt mir immer wieder kleine Freuden. Bleibt zu hoffen, dass ich diese Freude nicht schon bald wieder ermorde. Leider, leider, leider leide ich unter einem braunen Daumen *snüff*

Leben 1.0 Calla
 
Hach! Beinahe vergessen… Die Zimtzicke gibt es nun auch in der Printausgabe.
Ich habe mich einen ganzen langen und irre unterhaltsamen Samstag mit meiner weltbesten Besten zusammen gesetzt, getüftelt und überlegt, abgewogen und formatiert. Heraus kam eine Entscheidung, erst mal nur als Versuch, eines meiner ebooks mit Hilfe eines Verlages auf Papier drucken zu lassen. Leider ist der Preis ein sehr stolzer und ich verdiene nichts dran – jedenfalls nicht, so lange ich keine fünfhunderttausend Exemplare verkaufe *pruuust* Aber ich freu‘ mich schon wie bekloppt darauf, endlich mein eigenes gedrucktes Buch in Händen zu halten *hibbel* Erhältlich ist es übrigens unter anderem hier *binjasouffjereeescht*

ZIMTZICKE Titel

Und das war’s jetzt schon. Reicht ja auch an Text, nech? Ich mache mich gleich mal auf den Weg, meinen Charminbär abzuholen. Dann noch ein Stündchen aufs Sofa, bevor ich mich wieder in die Kissen kuschele. Übermorgen ist ja schon Wochenende und der Lieblingsmann vielleicht sogar schon zu Hause *hoffesosehr*

Macht’s euch fein,

sig_umpf


wallpaper-1019588
Sommer-Sonne-erdbeerwoche: Tipps für entspannte Urlaubs-Tage
wallpaper-1019588
Kommentarfunktion für Blog abgeschaltet und History gelöscht!
wallpaper-1019588
Hausmannskost: Gulaschsuppe
wallpaper-1019588
Am 12. Juli wird gestreikt
wallpaper-1019588
Neue Ausschreibung für den Überwachungs- und Sicherheitsdienst von SFM
wallpaper-1019588
Fußsack für die Babyschale
wallpaper-1019588
Trump, Telekom, Sprint und die Moral deutscher Politiker
wallpaper-1019588
Die Woche | 08.12. – 14.12.2018