Lauter gute Nachrichten: Idles, Warpaint, Dinosaur jr.

Lauter gute Nachrichten: Idles, Warpaint, Dinosaur jr.Na, schon gemerkt? Nicht mehr viel Frisches im Regal. Es beginnt die Zeit der Deluxe-Ausgaben, Vinyl-Editionen und Best-Of-Pakete, die Weihnachtsalben lassen wir mal besser außen vor. Kein Wunder also, dass so manche/r nach ein paar Hinweisen lechzt, was denn wann an wirklich Neuem zu erwarten ist. Und weil die alleinige Nennung eines Namens etwas dürftig wäre, haben wir hier - dem Dienstleistungsgedanken folgend - mal drei erfreuliche Meldungen zum Thema zusammengefasst:
Die Netzseite Happymag hat auf einen Instagram-Post von Lou Barlow verwiesen - seines Zeichens Bassist und Gründungsmitglied der legendären Dinosaur jr. - in dem dieser die nunmehr zwölfte Studioplatte von ihm und J Mascis in Aussicht stellt. Er schreibt dazu kryptisch: "once the snow stops ima get down t Js and get on w/ it”, wir denken uns unseren Teil und freuen uns. Denn ihr letztes gemeinsames Album "Give A Glimpse Of What Yer Not" ist ja nun auch schon knapp drei Jahre alt.


Ebenfalls via Instagram flatterte eine Nachricht von Warpaint herein, genauer gesagt von Bassistin Jenny Lee Lindberg (jennylee). Unter einem Foto von ihr zusammen mit Gitarristin Theresa Wayman (TT) stehen die folgenden Zeilen: "Tt and I having a moment. A look. A vibe. Relaxing and getting prepared for day 7 of studio. New WARPAINT RECORD FOLKS. ..Couldn’t be more more proud of what we’re making. Stay tuned for more updates. And maybe some music to follow.” Auch die letzte Langspielplatte (times are a changin) von Warpaint liegt schon drei Jahre zurück - wenn der Nachfolger von "Heads Up" ähnlich gut wird, ist auch diese Nachricht ein Grund zum Jubel.


Zu guter Letzt haben auch die Idles aus Bristol schneller als erwartet zur Neuproduktion geblasen. Im Rahmen eines Interviews mit Zane Lowe hat nämlich Joe Talbot gerade erklärt, dass die Band gemeinsam mit den Produzenten Kenny Beats (Gucci Mane, Freddie Gibbs, JPEGMafia), Nick Launay (Grinderman, Nick Cave, Yeah Yeah Yeahs) und Adam Greenspan (Maximo Park, Refused, Blood Red Shoes) an der dritten Platte werkelt. Zuletzt sind von ihnen das fulminante "Joy As An Act Of Resistance" und die Live-Doppel-LP "A Beautiful Thing" erschienen. Wir können es kaum erwarten.


wallpaper-1019588
Skitour: Grenzgang am Kammerlinghorn
wallpaper-1019588
Göttliche Übernahme veralteter Kulturen unter Zuhilfenahme veralteter Computertechnik
wallpaper-1019588
Petersilie mit Muscheln
wallpaper-1019588
Exklusive Videopremiere: Gosto verführt in „Cigarette“ mit leichtem Synthie-Sound
wallpaper-1019588
Die staatliche Rettungsflotte von Außenminister (Admiral) Maas
wallpaper-1019588
Der deutsche Parasitenstaat, abzocken für die politische Idiotie
wallpaper-1019588
5 Highlights aus meinem Lesejahr 2019
wallpaper-1019588
Hotel Son Grec Petit Resort