Läusealarm: Witziger Ratgeber für kleine & große Schulkinder

Wenn das Kind in die Schule kommt, denkt man, das Schlimmste wäre geschafft. Doch eigentlich geht es dann erst richtig los. Die Herausforderung beginnt quasi schon mit dem Aufstehen, wenn der Spross nicht gerade Schulbegeistert ist. Doch welche echten und unechten Krankheit lassen sich wie behandeln?

Meist mit viel Geduld, Zuhören, einer großen Portion Humor und Schokolade (für die Mama), wissen Ärztin Dr. Anna Herzog und Heilpraktikerin Lucinde Hutzenlaub. Beide können neben dem medizinischen Fachwissen praktischerweise auch noch auf ihre Erfahrung mit insgesamt acht Kinder blicken. Herausgekommen ist mit Läusealarm: Eine Gebrauchsanweisung für kleine und große Schulkinder der wohl witzigste und kurzweiligste medizinische Ratgeber für Eltern!

Darum geht´s in Läusealarm: Eine Gebrauchsanweisung für kleine und große Schulkinder 

Das Zusammenleben mit Kindern ist oft erfreulich, jedoch nicht ohne Herausforderungen. Und gerade wenn man glaubt, nach der Einschulung aus dem Gröbsten raus zu sein, gehen die Faxen richtig los: »Armselige Ausrederitis« bei Fehlstunden, »Weltschmerz, unbegründeter« am Sonntagmorgen, »Unheilbare Zocksucht« als Dauerbefall gerade bei Jungs. Sprich als Eltern hat man hat gut zu tun.

Ärztin Dr. Anna Herzog und Heilpraktikerin Lucinde Hutzenlaub haben ihr medizinisches Fachwissen und ihre Erfahrungen als leidgeprüfte Mehrfachmütter zusammengeworfen. Herausgekommen ist ein lustiger und hilfreicher Wegweiser durch die echten und eingebildeten Krankheiten unserer Sprösslinge, um einiges zu verstehen – und anderes zu ignorieren.

Wir haben insgesamt acht Kinder und alle Phasen der jeweiligen Kindererziehung durch, deshalb wissen wir vor allem eins ganz genau: Es kommt immer alles ganz anders, als man denkt. Ein bisschen vorbereiten kann man sich aber. Immerhin. Und man kann sich quasi täglich vornehmen, die gute Laune nicht zu verlieren, denn man findet sie so schwer wieder unter den Bergen dreckiger Sportklamotten einer ganzen Fußballmannschaft.

Seite 10
Ärztin Dr. Anna Herzog und Heilpraktikerin Lucinde Hutzenlaub haben ihr medizinisches Fachwissen und ihre Erfahrungen als leidgeprüfte Mehrfachmütter zusammengeworfen. Herausgekommen ist ein lustiger und hilfreicher Wegweiser durch die echten und eingebildeten Krankheiten von Schulkindern. #schule #pubertät #schulkind #krankheiten #zocken #medien

Geballtes Fachwissen trifft auf Humor und Storys aus dem Alltag

Eine Heilpraktikerin und eine Ärztin schreiben einen Ratgeber – das hört sich nach einer staubtrockenen und langweiligen Lektüre an. Ist es aber nicht. Zwar findet man die ein oder anderen knallharten Fakten zwischen all den spannenden Fallgeschichten und Beispielen. Doch auch die sind in diesem Ratgeber einfach mega interessant und ultra witzig geschrieben. Genau mein Geschmack.

Von Windpocken und Elternabenden über Entspannung im Urlaub bis hin zu Mobbing, Tattoos und Kiffen, kaum eine Herausforderung im Leben eines Schulkindes wird nicht besprochen. Dabei ist diese „Gebrauchsanweisung“ in drei Abschnitte gegliedert: Die Kleinen, die Mittleren und die Großen. Also Kinder, nicht Probleme.

Das Vorlesen als solches sorgt nämlich für Nähe. Und Geborgenheit. Und die Möglichkeit nachzufragen. Und die Möglichkeit, gemeinsam zu lachen. Oder sich gemeinsam zu gruseln. Vom Vorlesen von Büchern mit ausgesprochenen pädagogischem Anspruch ist dabei abzuraten.

Seite 50

Läusealarm und anderes Fachwissen

Von der magischen Kraft des Vorlesens, woher Bauchschmerzen kommen können oder der Suche nach Identität – jedes Kapitel beginnt mit einem fiktiven Fallbeispiel oder einem Erfahrungsbericht, an den sich nützliche Tipps anschließen. Oft wird dabei auch auf Fachwissen zurückgegriffen. Was zum Beispiel im Gehirn so los ist, was bei Fieberkrämpfen hilft oder wie Viren so im Körper abgehen. Aber in einfach verständlich und witzig! Am Ende jeden Kapitels gibt es noch einen nützlichen Profitipp.

Dabei sind die Autorinnen keineswegs von oben herab, sondern outen sich selbst als nicht perfekte Mamas, die immer wieder Schwierigkeiten haben, ihre eigenen Ratschläge zu beherzigen. Das macht diesen Ratgeber umso sympathischer.

Wer mag, kann das Buch von vorne nach hinten lesen und sich köstlich unterhalten lassen. Oder einfach ganz gezielt im Inhaltsverzeichnis nach Themen suchen – wenn man beispielsweise erst in zwei Jahren von den Tücken der Pubertät heimgesucht wird. Nützliche Links ergänzen das Buch. Absolute Empfehlung!

Ärztin Dr. Anna Herzog und Heilpraktikerin Lucinde Hutzenlaub haben ihr medizinisches Fachwissen und ihre Erfahrungen als leidgeprüfte Mehrfachmütter zusammengeworfen. Herausgekommen ist ein lustiger und hilfreicher Wegweiser durch die echten und eingebildeten Krankheiten von Schulkindern. #schule #pubertät #schulkind #krankheiten #zocken #medien

*** Werbung ***

Läusealarm: Eine Gebrauchsanweisung für kleine und große Schulkinder *Affiliate-Link

♥ Autor: Dr. Anna Herzog, Lucinde Hutzenlaub
♥ Seiten:
 272
♥ Verlag: eden books
 ISBN: 978-3959102506
♥ Preis: 12,95 €

*Was ist ein Amazon Affiliate Link?

Wenn ein Affiliate Link hier auf der Website benutzt wird, erhalte ich dann, wenn ein Kauf getätigt wird, eine kleine Provision. Für euch ändert sich rein gar nichts. Es werden keine zusätzlichen Gebühren erhoben. Der Preis des Produkts bleibt exakt so, als ob ihr das Produkt ohne Klick auf den Link gemacht hättet.


wallpaper-1019588
Geschenkidee: Selbstgemachte Schokolade zum Selbernaschen & Verschenken
wallpaper-1019588
SCHNELLDURCHLAUF (220): Andrew Bird, Strand Of Oaks, American Football
wallpaper-1019588
WordPress 5.1
wallpaper-1019588
Stellenausschreibung – Geschäftsführer Mariazeller Land GmbH (m/w)
wallpaper-1019588
Die richtige Dickmännchen Pflege
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche manner 21
wallpaper-1019588
Spruche zum geburtstag einer guten freundin
wallpaper-1019588
Rezension „Drei Weihnachtsengel retten das Fest“ – Wolfram Hänel