Laugenbrezeln und Start auf der Wiesn!

O’zapft is! Wir stehen kurz vorm Oktoberfest und ich bereite euch zumindest schon mal kulinarisch darauf vor. Diese leckeren Laugenbrezeln dürfen dabei auf keinen Fall fehlen, nicht wahr? Irgendwie fehlt da noch was – ach ja, Töpfe* im Dirndlmuster.

Laugenbrezeln und Start auf der Wiesn!Dieser Beitrag enthält Werbung*

Ich muss ja zugeben, dass ich noch nie auf dem Oktoberfest in München war und es sich auch in diesem Jahr nicht ändern wird! Aber nicht, weil ich das etwa verabscheue, nein, einzig und allein aus Zeitmangel. 2017 hatte so einige Überraschungen bisher für mich auf Lager. Unter anderem auch der Jobwechsel, durch den sich viele Dinge verändert haben. Da kann man sich dann nicht einfach auf nach München machen und ein paar Bier kippen. Aber vielleicht passt es ja im nächsten Jahr.

Wenn ich schon nicht in die Nähe des alljährlichen Oktoberfestes komme, kann ich mich zumindest mit ein paar Laugenbrezeln trösten. Und was passt besser zu etwas rustikalem Brauhauscharme, als diese wunderschöne Bratpfanne* und der Topf im Dirndlmuster* von RIESS*. Das schreit doch schon förmlich nach WIESN! Jetzt fehlt mir eigentlich nur noch ein Krug mit leckerem Weizen und später wäre der Mittwoch-Feierabend gerettet. Wenn jemand das Bier mitbringt, stelle ich natürlich die Laugenbrezeln bereit. DEAL?

Laugenbrezeln und Start auf der Wiesn!Ich war ja in diesem Monat zwar schon oft in Deutschland, aber leider nicht einmal in der Nähe der Lederhosenhauptstadt. Es hat mich immer nur beruflich nach Berlin gezogen und das war auch wirklich schön so. Vielleicht könnte man einrichten, dass ich auch in München zu tun habe? So ab 19.9. bitte, das wäre dann natürlich die optimale Zeit, damit ich auch die Eröffnung miterleben kann.

Was die Laugenbrezeln betrifft habe ich zuhause eine klare Anweisung bekommen: VIEL und AM WOCHENENDE! Könnt ihr euch schon denken, von wem diese Order kam? Genau, Mama B., denn dann hat sie auch Zeit welche davon zu genießen. So einer netten Bitte musste ich natürlich nachkommen. Auch ich war ganz froh, dass ich sie letztes Wochenende gebacken habe, denn man braucht etwas Zeit dafür. Nichts desto trotz hat man immer einen schönen Topf* vor Augen und freut sich „jo freili scho af de leckere Brezen“!

Laugenbrezeln und Start auf der Wiesn!Habe ich euch jetzt Lust auf das Oktoberfest gemacht? Wer nicht dabei sein kann, noch kein Dirndl/Lederhosen hat oder einfach nur schlemmen will, dem kann ich diese schmackhaften Laugenbrezeln und das tolle Geschirr von RIESS* nur ans Herz legen. Da kommt direkt Wiesnstimmung auf, versprochen. Ich werde mich dann mal wieder in den Arbeitstag stürzen und wünsche euch noch einen wundervollen Mittwoch. Wir sehen uns dann am Sonntag wieder. Bis dahin: TSCHAU!

* Dieser Beitrag ist in Kooperation mit RIESS entstanden. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.

Der Beitrag Laugenbrezeln und Start auf der Wiesn! erschien zuerst auf Law of Baking.


wallpaper-1019588
12 niedrige winterharte Stauden für die ganzjährige Gartenbepflanzung
wallpaper-1019588
Wolfgang Thon – Das Lied der Dämonen
wallpaper-1019588
Hund frisst zu schnell
wallpaper-1019588
Schnell abnehmen am Bauch – diese Übungen sind effektiv