Laufen, einfach nur laufen, loslaufen…

Aufgestanden, Laufschuhe angeschaut und tatsächlich angezogen, um im wunderbaren Sonnenschein loszulaufen -  das war mein Morgen, der mich erfrischt und glücklich gemacht hat, der mir gezeigt hat, dass ich es immer noch kann…

Wilde Wiese Blütenwiese

Wenn man nach einer gefühlten Ewigkeit seine Laufschuhe anziehen darf, um damit nicht aus Verzweiflung nur ein paar Schritte durch die Wohnung zu gehen, sondern um tatsächlich wieder zu laufen, so richtig zu laufen, mit Pulsuhr und allem Drum-und-Dran, im Freien, auf seiner Hausstrecke für einige Kilometer, dann ist das Gefühl wunderbar.

Ich könnte jetzt hier ganz mädchenhaft von Magie und unbeschreiblichen Momenten philosophieren, aber das behalte ich mal für mich. Tatsache ist aber, einfach so vor sich hinzulaufen mit Spaß und Freude, wie es eigentlich ja immer sein sollte, vergisst man mit all den Zielen, Trainingsplänen, Tagebüchern und Wettkämpfen ab und an, weil es zur Gewohnheit geworden ist, am Morgen aufzustehen und loslaufen zu dürfen.



wallpaper-1019588
Classic Trailer: EIN TICKET FÜR ZWEI (1987) mit Steve Martin und John Candy
wallpaper-1019588
BAG: Geringerer Mindestlohn für Zeitungszusteller verfassungsgemäß!
wallpaper-1019588
Auf ins Abenteuer Schule ! - Die neuen duo- Schulboxen 2018 sind da! + Verlosung!
wallpaper-1019588
6 Antworten auf die Frage «Warum möchten Sie bei uns arbeiten»
wallpaper-1019588
Munich Mule
wallpaper-1019588
Schatten
wallpaper-1019588
the.daily.pedestrian 227 | 365 one pic a day 2018
wallpaper-1019588
NEWS: Maximo-Park-Sänger Paul Smith veröffentlicht neues Solo-Album