Lass Dein Licht leuchten und mache die Welt heller!

Lass Dein Licht leuchten und mache die Welt heller!
"Die Finsternis zerstört unser Leben durch ihre Geschwister: die Hoffnungslosigkeit, die Mutlosigkeit und die Traurigkeit. Das Licht hingegen schenkt unserem Leben Kraft durch seine Geschwister: die Hoffnung, die Zuversicht, den Mut und die Freude."
Alexander Rykow
Ihr Lieben,
heute möchte ich Euch die Geschichte eines unbekannten Autors erzählen:
 "Die Machtlosigkeit der Finsternis gegen das Licht"
"In einem Winkel der Welt kauerte verbissen, trotzig und freudlos eine dicke, schauerliche Finsternis. Plötzlich erschien in dieser Not ein helles Licht, klein, aber ein Licht. Jemand hatte es hingestellt. Es war ganz einfach da und leuchtete.
Einer, der vorüberging, meinte: "Du stündest besser woanders als in diesem abgelegenen Winkel."
"Warum?", fragte das Licht. "Ich leuchte nicht, um gesehen zu werden, nein, ich leuchte, weil ich Licht bin und es mir Freude macht, Licht zu sein."
Die düstere Finsternis ging zähneknirschend und wütend gegen das Licht an. Und doch war die ganze große Finsternis machtlos gegen dieses winzige Licht.
Ihr Lieben,
mich begeistert diese kleine Geschichte. Sie macht uns ganz viel Mut.
Man muss sich das mal vorstellen: Die Macht der gesamten Finsternis ist nicht fähig, das winzige kleine Licht zu zerstören, zu erreichen, dass niemand das Licht sehen kann!
Finsternis ist etwas, das uns Angst macht, das uns bedrückt und in unserem Leben lähmen kann.
Wir können uns in der Finsternis fürchten.
Ich habe mich als Kind sehr gefürchtet, wenn meine Mutter mich zur Strafe stundenlang in den finsteren Keller sperrte.
Wir können in der Finsternis umherstolpern, fallen, uns verletzen. Die Finsternis lässt alle Farben verblassen und selbst die schönste Rose sieht nur noch grau aus.
Diese kleine Geschichte weist uns aber auf die einzige große Schwachstelle der Finsternis hin:
Die Finsternis kann absolut nichts dagegen tun, wenn ein Licht angezündet wird.
Ein kleines winziges Licht ist stärker als jede Finsternis.
Das macht mir jeden Tag Mut für den neuen Tag.Das ist der Grund, warum wir Menschen das Licht so lieben.
Wir wissen, dass es Helligkeit in unser Leben bringt und unser Leben erst lebenswert macht.
Diese Erkenntnis motiviert mich jeden Tag aufs Neue, auch dafür zu kämpfen, dass diese Welt etwas heller, etwas menschlicher wird.
Ihr Lieben,lasst uns jeden Tag ein Licht entzünden.
Lasst nicht zu, dass die Finsternis in Eurem Leben herrscht, entzündet ein Licht und vertreibt die Geschwister der Finsternis: die Hoffnunglosigkeit, die Mutlosigkeit, die Traurigkeit.
Zündet stattdessen ein Licht in Eurem Leben an und sei es auch nur ein kleines und unscheinbares und schon werden die Geschwister des Lichts sich dazugesellen: die Freude, die Hoffnung, der Mut, die Zuversicht, die Fröhlichkeit, das Selbstvertrauen.
Lasst uns aber auch ein Licht für diese Welt anzünden, damit immer mehr Menschen das Gleiche tun wie wir und damit immer mehr Menschen durch uns Hoffnung schöpfen für ihr eigenes Leben und so mehr Licht in ihr Leben kommt.
Lasst uns zu Lichtträgerinnen und Lichtträgern werden.
Ich wünsche Euch heute einen lichtdurchfluteten Tag, einen fröhlichen Tag, einen mutigen Tag und einen zuversichtlichen Tag und ich grüße Euch ganz herzlich aus Bremen
Euer fröhlicher Werner

Lass Dein Licht leuchten und mache die Welt heller!

Das Foto wurde von Karin Heringshausen zur Verfügung gestellt


wallpaper-1019588
Gewinne 1x Yona-Komplettbox als DVD/Blu-ray!
wallpaper-1019588
Death Note ab sofort auf Netflix
wallpaper-1019588
Und die Zeit steht still
wallpaper-1019588
Portugal: Luftwaffe rettet deutschen Kreuzfahrer
wallpaper-1019588
[Werbung] Mara Expert Interdental Bürsten ISO 1 fein und ISO 2 mittel fein
wallpaper-1019588
Es ist die Lütschine
wallpaper-1019588
1000 Fragen an dich selbst: #26
wallpaper-1019588
Birnen-Brownie