Lasagne mit Bolognesesoße

Lasagne mit Bolognesesoße Seit Tagen verlangten meine Kinder von mir Lasagne mit Bolognese Soße. Endlich habe ich heute die Zutaten frisch gekauft und gekocht. Was schön ist, aus der Schule nach Hause zu kommen, soll es sein, dass Lieblingsessen gemacht und noch warm ist, zumindest für meine Kinder. Als ich im Supermarkt nach der Lasagnepackung angeschaut habe, habe ich nur eine Sorte gesehen und gleich genommen. An der Kassenreihe langweilte ich ein bisschen, wollte ich über die Packung lesen. Wenn man Glück hat, ab und zu kann man darüber gute und einfache Rezepte finden. Über die Packung schrieb eine einfache Lasagne Rezept mit Bolognese Soße, die jeder weiß. Aber was noch? Die Nudelnteigblätter sollte man nicht vorkochen. Es war eine schöne Neuigkeit. Zuhause habe ich gleich tatsächlich nach der Packungsanleitung die Lasagne vorbereitet und es ist sehr lecker geworden. Wir mögen auch dieses Gericht, aber irgendwie fand ich zuviel erst die Lasagneblätter vorkochen und dann verarbeiten. Wenn es so einfach ist, kann ich ja gerne öfter wiederholen.
Für 8 Portionen
Eine Packung Lasagne
für die Bolognesesoße
500 g Hackfleisch vom Rind
1-2 Zwiebel
ca. 150 g geschälte Tomaten (aus der Dose)
Salz, Pfeffer
2 EL Neutralöl
für die Bechamelsoße
2 EL Butter
3 EL Mehl
ca. 800 ml Milch
Salz, Pfeffer
50 g geriebene Goudakäse
Lasagneblätter nach der Packungsanleitung vorkochen.
Eine rechteckige  Backform (ca.30 cm -40 cm) leicht einfetten und bereit stellen. Zwiebel schälen und fein hacken. In einer Pfanne bei mittlere Hitze Neutralöl erhitzen. Zwiebelstücken darin glasig andünsten. Hackfleisch zugeben. Unter ständigen Rühren solange kochen, bis Fleisch krümelig aussieht. Tomaten aus der Dose zugeben. Salzen und pfeffern. kurz rühren und bei niedrige Hitze ca. 5-6 Minuten köcheln lassen.
Für die Bechamelsoße in eine weitere Pfanne Butter bei mittlere Hitze erhitzen. Mehl zugeben und unter Rühren anschwitzen lassen. Milch unter ständigen Rühren mit Hilfe einer Schneebesen nach und nach zugeben. Salzen und pfeffern. 1-2 Minuten kochen lassen, vom Herd nehmen.
Den Ofen auf 220 °C vorheizen. Als eine dünne Schicht Bechamelsoße und darüber Bolognesesoße über die Backform bestreichen, mit eine Schicht Lasagneblätter darüber bedecken. Gleiche Arbeit wiederholen, bis ganze Zutaten in 5 Schicht fertig sind. Die Ecken der Teigblätter müssen gut Sauce bedeckt sein. Darüber geriebene Käse bestreuen und im vorgeheizte Backofen 20 Minuten backen. In Scheiben servieren.

wallpaper-1019588
Nazis raus
wallpaper-1019588
Mercedes 500 E W124
wallpaper-1019588
Death Note ab sofort auf Netflix
wallpaper-1019588
Rabenmutter
wallpaper-1019588
Duell bei der Bestattung
wallpaper-1019588
# 216 - Der fremde Vater
wallpaper-1019588
Innige Freundschaft und Sehnsucht nach Familienleben – Hollie & Fux
wallpaper-1019588
Der ultimative Solo Female Traveler Survival Guide!