Landpartie für alle: Familienspaß von Rohlsdorf bis Peickwitz

Die 16. Brandenburger Landpartie findet am zweiten Juniwochenende im ganzen Land statt. Landwirte, Fischer, Gärtner, Waldbesitzer, Reiterhöfe, Dorfmuseen, Landgasthöfe, Kultur- und Umweltbildungseinrichtungen sind Gastgeber. Sie werden ihre Höfe und Einrichtungen öffnen, Einblicke in ihre Arbeit geben und gemeinsam mit den Besuchern Feste feiern. Auf dem Hof des Landwirts Frank Domin gastiert im Senftenberger Ortsteil Peickwitz (Oberspreewald Lausitz) die Neue Bühne Senftenberg mit dem Kindermusical „Tuishi Pamoja“. Das ist Swahili und bedeutet soviel wie „Wir wollen zusammen leben“. Das Zelt des Dorfclubs ist um 11 Uhr auf dem Bauernhof mit seinen fast 200 Sitzplätzen der wetterfeste Ort der kostenlosen Kindervorstellung.
Aber auch bei weiteren Landpartiegastgebern ist für Familien mit Kindern das umfangreiche Programm interessant. Ein großes Scheunenfest wird in Hoffbauers Landscheune im Prignitzort Rohlsdorf gefeiert. Neben Spaß und Unterhaltung gibt es dort auch Antworten auf Fragen wie: Was frisst ein Schwein zum Frühstück? Woher kommt die Milch? Wer oder was war zuerst da – das Huhn oder das Ei? Das großzügige Gelände mit dem Tierhof, dem Gemüsegarten, der Landwirtschaft und dem Camp bietet vor allem Kindern viel Raum, um zu forschen, zu entdecken, zu spielen und dabei jede Menge Spaß zu haben.
Auf den Kinderbauernhöfen Gussow (Dahme Spreewald) und Marienhof (Havelland) sind die Kleinen in ihrem Element. Hahn und Pferd, Katze und Schwein, Ziege und Esel, Kaninchen und Meerschweinchen hat der Kinderbauernhof in seinen Ställen und Gehegen. Er liegt etwa zwei Kilometer hinter dem Dorf Ribbeck. Ein Paradies für klein und groß. Die Tiere lassen sich streicheln, die Wiesen sind zum Rumtoben gut geeignet. Ein Barfußpfad führt von Ribbeck aus bis zum Kinderbauernhof. „Laufend lernen mit allen Sinnen“ – kann man auf dem abwechslungsreich gestalteten Pfad mit Matschstrecken, Fühlabschnitten, Hindernissen und einem Feldgang direkt zum Fußwaschplatz auf dem Kinderbauernhof. Das Maislabyrinth neben dem Hof muss noch ein paar Wochen bis Anfang Juli wachsen, dann können die 20.000 Quadratmeter Grünlanddschungel entdeckt und betreten werden.
Der Gutshof Gussow (Dahme-Spreewald), als Kinderbauernhof betrieben von der Dubrower Agrar GmbH, ist nicht nur zur Landpartie ein beliebtes Ziel für kleine Leute und deren Begleitung. Landwirtschaft zum Ansehen, Anfassen und Ausprobieren wird hier mit viel Engagement dargeboten. Ziegen, Schafe, Kaninchen und Schweine sind auf dem Kinderbauernhof zu Hause. Zur Landpartie gibt es für Kinder Melkwettbewerbe am Gummieuter. Auch der Traktor J.D. mit seinen 200 PS rollt während seiner „Ackerschlepperfahrten“ mit kleinen und großen Besuchern in die nähere Umgebung des Kinderbauernhofes.
Auf dem Ponyhof Quadriga in Hennigsdorf (Oberhavel) sind immer Kinder willkommen. Alles dreht sich hier um die Ponys, außerdem sind auf dem Hof Kaninchen, Katzen, Meerschweinchen und ein Esel in den Ställen zu finden. Allesamt lassen sich auch gerne streicheln. Am Landpartiesonntag um 14 Uhr findet auf dem Hof eine Fohlentaufe statt. Der Bauernhof Korn befindet sich im Wriezener Ortsteil Neugaul (Märkisch-Oderland). Dort können am Landpartiewochenende Kinder den kleinen Kutscherschein ablegen. Es gibt ihn für die Assistenz bei der großen Hofrunde mit einem erwachsenen Kutscher auf dem Bock. Natürlich halten dabei auch die kleinen Kutscher die Zügel fest in der Hand. Auf dem Ferienbauernhof der Familie Käthe in Gräningen (Oberhavel) wird zur Landpartie eine Spielscheune eingeweiht. Damit haben die jüngsten Hofgäste auch bei weniger gutem Wetter viele Möglichkeiten zum Spielen.
Die kostenlosen Informationsbroschüren zur Landpartie 2010 sind in den Touristinformationen der Regionen zu haben, auf den Spargelhöfen rund um Beelitz sowie im DB RegioPunkt am Bahnhof Berlin-Friedrichstraße. Die Broschüre kann aber auch in der Geschäftsstelle von pro agro angefordert (Telefon:03328/33 767 37 bzw. per e-mail: [email protected] werden. Die komplette Übersicht der diesjährigen Landpartie-Gastgeber ist – nach Landkreisen geordnet - im Internet recherchierbar. www.landpartie-brandenburg.de
Eine Vorschau sowie detaillierte Informationen zu den weiteren Angeboten auf der Landpartie bietet am Mittwoch, den 9. Juni, 9:30 Uhr, die Landespressekonferenz. Die Pressekonferenz findet in der Staatskanzlei Potsdam, Heinrich-Mann-Allee 107, Raum 150, Presseraum statt. Die Brandenburger Landpartie ist eine Initiative des Agrarministeriums und wird vom Landesbauernverband und dem Brandenburger Landfrauenverband unterstützt. Die Organisation der landesweiten Veranstaltung liegt bei pro agro, dem Verband zur Förderung des ländlichen Raumes im Land Brandenburg e. V. Verband zur Förderung des ländlichen Raumes im Land Brandenburg e.V.
Dorfstr. 10 14513 Teltow-Ruhlsdorf Tel: 03328/ 33 767-0 ax: 03328/ 33 767-69
E-Mail: [email protected]
Internet: www.proagro.de