Landluft für Anfänger #01 – Nora Lämmermann & Simone Höft

Landluft_fuer_Anfaenger.indd Spritzig

Kurzbeschreibung:
Mia (33), ein quirliger, in den Tag hineinlebender, leicht chaotischer Hipster aus Berlin Prenzlauer Berg, und Iris (44), ein wandelndes Erfolgsrezept samt Ehemann, Kind und Karriere, haben nichts gemeinsam – außer ihrem Vater und einem Hof im Spreewald, den beide überraschend von ihrer Großmutter erben. Doch darüber freuen sich die Frauen nur kurz. Denn das Erbe ist an eine Bedingung geknüpft – und die hat weitreichende Konsequenzen…

Format: Kindle Edition
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 87 Seiten
Verlag: Bastei Entertainment (29.10.2013)
Sprache: Deutsch
ASIN: B00EVU0KMS

Über die Autroinnen:
Nora Lämmermann, geboren 1978, und ihre Co-Autorin Simone Höft, geboren 1968, trennen – wie die Protagonistinnen ihrer Romanreihe – zehn Jahre Lebenserfahrung, ein Kind und 475 Kilometer Luftlinie zwischen München und Köln. Gemeinsam sind ihnen ein abgeschlossenes Germanistikstudium, die langjährige Arbeit für Film und Fernsehen sowie eine mal mehr mal weniger gut funktionierende WLAN-Verbindung.

Heute darf ich euch die erste Folge einer neuen digitalen und herrlich humorvollen Chick-Lit-Serie von Nora Lämmermann und Simone Höft vorstellen. Insgesamt wird es 12 Folgen geben, jeden Monat eine neue. Der Bastei Lübbe Verlag war so nett, mir vorab den ersten Teil zur Verfügung zu stellen. Kaum erreichte mich die E-Mail mit der Datei, fing ich auch schon an zu lesen.

“Im Großen und Ganzen geht es um zwei ungleiche Halbschwestern – beide auf ihre Art Großstadtpflanzen. Sie finden in einem winzigen Dorf im romantischen Spreewald zueinander und zu sich selbst.”

In der ersten Folge lernen wir Mia und Iris ein bisschen besser kennen, beide haben ihre individuellen Probleme, aber kein Verständnis für den anderen.

Auf den etwa 87 Seiten springt der Leser lustig zwischen Mias und Iris Kopf hin und her. Wirklich humorvolle Gedankenspiele, die mich des öfteren zum Schmunzeln gebracht haben.

Mia ist der junggebliebene Wirbelwind. Sie würde gerne etwas „sesshafter“ werden und eine Familie gründen. Leider scheint ihr Auserwählter das etwas anders zu sehen.

Iris ist die erfolgreiche Karrierefrau. Leider laufen Familien- und Eheleben nicht ganz so rosig wie die Karriere.

Die knapp 90 Seiten waren für meinen Geschmack viel zu schnell ausgelesen. Aber ich weiß ja, dass es im November direkt weiter geht. Ich freue mich auf die beiden und bin gespannt, welche turbulenten Storys wir mit ihnen im Spreewald erleben werden.

Zudem finde ich die Idee einer Serie sehr cool. Eigentlich gehöre ich ja zu den Lesern, die bis zum letzten Teil warten, um dann alles auf ein Mal lesen zu können. Ich bin aber immer offen für was Neues und freue mich jetzt schon auf Teil 2.

Wer also in den kommenden „dunklen“ Monaten ein bisschen Aufheiterung und Spaß sucht, sollte hier vielleicht mal einen genaueren Blick drauf werfen.

Eure
unterschrift

Ähnliche Artikel

Teilen mit:

  • E-Mail
  • Facebook
  • Twitter
  • Google
  • Pinterest
  • Tumblr

Google+

Landluft für Anfänger #01 –  Nora Lämmermann & Simone Höft Ni Cole

wallpaper-1019588
Auslaufmodell: Krieg
wallpaper-1019588
einfacher köstlicher Weihnachtskuchen: Zimtstern-Kuchen mit Streuseln – recipe for simple cinnamon christmas cake
wallpaper-1019588
Marina ist zurück und bescherrt uns mit „Handmade Heaven“ eine zauberhafte Pop-Nummer
wallpaper-1019588
BAG: Hinterbliebenenversorgung bei 10 Jahren Ehezeit
wallpaper-1019588
Kalenderblatt | 16.09.2019
wallpaper-1019588
TCL Plex Smartphone vorgestellt
wallpaper-1019588
[Kurz-Rezension] „Sascha, Oligarch von Moskau“, Rhiana Corbin
wallpaper-1019588
NEWS: Reeperbahn Festival 2019 vom 18. bis 21. September