Ländlicher Apfelkuchen mit weißer Haube

Ländlicher Apfelkuchen mit weißer Haube
Heute gibt’s ein Rezept für einen ganz simplen Apfelkuchen, wie er in Polen auf dem Land gegessen wird. Eignet sich auch hervorragend um mit einer Kugel Vanilleeis serviert zu werden
Diesen Kuchen habe ich nun schon einige Male gemacht und er ist wirklich schnell gebacken, schmeckt super und ist simpel. Genauso wie ich’s mag; Kuchen ohne viel Firlefanz, dafür aber ein Knaller im Geschmack. Leider, leider, ist mir das Exemplar auf den Bildern optisch nicht 100% gelungen. Grund: wir hatten keinen Zucker mehr (wie konnte DAS passieren?!), weshalb ich leider nur eine kleinere Menge mit Eiweiß vermischen konnte als eigentlich vorhergesehen. Die ‚weiße Haube’ war also eher ein plattes Häubchen. Geschmacklich aber war er toll und die anderen Male, als ich den Kuchen gebacken habe, ist die Haube immer gelungen, nur habe ich immer vergessen Fotos zu machen. Also, immer an die Mengenangaben halten, dann kann auch nichts schief gehen.
Ich wünsche euch einen schönen Sonntag. Ländlicher Apfelkuchen mit weißer Haube


Ländlicher Apfelkuchen mit Baiserhaube

Zutaten:Für den Teig:200g Mehl2 TL Backpulver1 Prise Salz50g Zucker170g kalte Butter3 Eigelb
Für das Apfelkompott:700g Äpfel1/2 TL Zimt1 EL Zucker
Für die Baiserhaube3 Eiweiß1 Prise Salz150g Zucker
Zubereitung:1. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Mehl mit Backpulver, Salz und Zucker vermischen und Butter in Flöckchen dazugeben. Grob verkneten und Eigelbe dazugeben. Zu einem gleichmäßigen Teig verkneten und eine Kugel formen. Für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
2. Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden und mit Zimt und 1 EL Zucker in einem kleinen Topf zu einem Kompott auf niedriger Stufe einkochen.
3. Eiweiß mit einer Prise Salz steifschlagen, langsam 150g Zucker dazugeben und weiter schlagen bis eine ‚schnittfeste’, glänzende Baisermasse entstanden ist. Beiseite stellen.
4. Runde Tartform ausfetten und ausmehlen. Teig aus dem Kühlschrank holen, ausrollen und in der Tartform verteilen, andrücken und mit einer Gabel einstechen. Apfelkompott darauf verteilen. Zuletzt, Baisermasse gleichmäßig auf dem Apfelkompott verteilen. Für 35 Minuten backen.

Rausholen und warm, optional mit Vanilleeis servieren.Ländlicher Apfelkuchen mit weißer Haube
Ländlicher Apfelkuchen mit weißer Haube
Ländlicher Apfelkuchen mit weißer Haube

wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Haselnüsse essen?
wallpaper-1019588
[Manga] Heimliche Blicke [1]
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 08.08.2020 – 21.08.2020
wallpaper-1019588
Welcher Tee hilft gegen Blasenentzündungen?