Länderreferat Italien NIcole K

Hauptstadt Rom hat 60626442 Einwohner Italien ist am schmalsten Punkt 1200 km breit, die Nachbarländer Frankreich, Schweiz, Österreich und Slowenien umrahmen das LandIn Italien drin liegt Vatikanstadt, und San Marino

Das Apennius Gebuirag hat beim Gran Sasso eine maximale Höhe von 2900 m und die Alpen sind ein weiteres Gebirge von Italien. Hier ist der Mont Banc mit 4810 m der hchste Berg und liegt an der Grenze zu Frankreich.
Italien hat sehr viel Küste mit 7000 km Küstenlinie, Vukane hat Italien ebenfalls, der Vesuv befindet sich auf dem Festland, der ätha und Stromoli sind weitere Vulkane
Italien liegt fast ausschließlich am Mittelmehr, oben führt die Donau und der Inn ins schswarze Meer. Italien hat uach zwei gorße Inseln Sizilien und Sardienen

Was die Religion angehet ist in Italien die katholische Kirche der einflussreichste Religionsteil denn über 51 Mio Italiener gehören dieser Kirche an Sie hat viel Macht
Außerdem gibt es viele Orthodoxe, denn mitt 1187130 LEuten sind das nicht wenige. Die Moslems sindmit 1 300 000 Angehörigen die größte nicht Christliche Glaubensgemeinschaft

ITalien hat ganz viele große Städte, Mailand und Neapel und Rom gehören dazu, auch wenig ist sehr groß Über 67 PRozent dr Italiener leben in den Städten.

ITalien hat viele EInwanderer, die übers Mittelmehr kommen, denn die suchen dort Asyl Die komen aus Rumänien und Albanien, aus Marokko und anderen Ländern. Die meisten kommen aber aus den eben genannten.
Jedoch sind die Italiener nicht nur durch Einwanderung geprägt sondern auch durch ausndern, über 14 Mio Italiener suhte im Auslandeine neue Hemat. Die meisten Exilitaliener leben in Argentinien, Deuschland und der Schweiz, sowie in Frankreich.

Geschichte:
inVorrömischer Zeit war Italien ein Zentrum europäischer Kultur später wurde es da sZentrum vom römlischen Reich
Die Römer sind sogar bis nach Deutschlnd gekomme und haen Köln gegründet. Das hies früher Colonia
nd nach dem Zerfall des römische Reich gigauch eine reiche Kulturunter. Im Mittelalter war Italien wieder sehr mächtig und dem REst von Europa weit vorraus. Es gab einen Kirchenstaat der mit Rom Vatikanstadt als Zentrum die ganze Welt regierte
DieSpanir bekamen in der Neuzei mehr Einfluss, da sie Süditalien bei der Schlacht von Parvia 1525 unter Kontrolle brachten.

Kommentare


wallpaper-1019588
Granblue Fantasy: Guraburu! – Startzeitraum bekannt
wallpaper-1019588
Ryan Reynolds schließt sich mit AbleGamers zusammen, um Spielern mit Behinderungen zu helfen
wallpaper-1019588
Neues Visual zu „Wandering Witch – The Journey of Elaina“
wallpaper-1019588
[Comic] Batman Rebirth [7]