Lammrücken auf scharfer Pflaumensauce mit Kürbispüree

Lammrücken auf scharfer Pflaumensauce mit Kürbispüree

Lammrücken auf scharfer Pflaumensauce mit Kürbispüree

Herbstzeit ist ganz klar auch Kürbis- und Pflaumenzeit. Also wollte ich unbedingt ein Kürbispüree machen und was passt schon besser dazu als Lammfleisch? Das ganze wurde noch mit einer fruchtig-scharfen Pflaumensauce abgerundet. Ein perfektes Herbstessen das nicht nur toll aussieht sondern auch super lecker geschmeckt hat ;-)


Zutaten

für 4 Personen

Lammrücken
4 Lammrücken, geputzt
Salz
Pfeffer
4 EL Olivenöl
Saft und Schale von einer Zitrone
½ Bund Thymian

Püree
1 kleiner Hokkaido-Kürbis, ca. 500 g
1 daumengroßes Stück Ingwer
2 EL Butter
150 ml Milch
100 ml Sahne
Salz
Pfeffer

Sauce
1 gehäufter EL Zucker
8 große Pflaumen, entsteint und geviertelt
1 rote Chilischote, entkernt und fein gewürfelt
100 ml Traubensaft oder Cranberriesaft
Salz
Pfeffer
50 g kalte Butter in Würfelchen
1 Zweig Rosmarin
Rosa Pfeffer

So geht´s

1. Lammrücken salzen und Pfeffern und mit dem Zitronenabrieb, dem Zitronensaft, dem Olivenöl und den abgezupften Blättern des Thymians in einen Gefrierbeutel geben und mindestens eine Stunde marinieren lassen.
2. Für das Püree Kürbis und Ingwer schälen. Den Kürbis halbieren, Kerne entfernen und in Würfel schneiden. Ingwer fein reiben. Butter in einem Topf schmelzen, Kürbiswürfel und Ingwer zufügen, etwa 5 Min. anschwitzen. Mit Milch und Sahne aufgießen, salzen und pfeffern. Im geschlossenen Topf bei geringer Hitze ca. 20 Min. garen, bis der Kürbis zerfällt, dabei ab und zu umrühren. Kürbis mit einem Mixstab pürieren und warm stellen.

3. Für die Sauce den Zucker in einer kleinen beschichteten Pfanne schmelzen. Die Pflaumenviertel und die Chiliwürfel dazugeben und mit dem Traubensaft ablöschen. Auf ein Drittel einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Butterwürfel mit einem Schneebesen einrühren. Rosmarinnadeln abstreifen, hacken und in die Sauce geben.

4. Fleisch in einer heißen Pfanne ohne zusätzliches Fett von beiden Seiten 3-4 Minuten anbraten, das Fleisch sollte einen rosafarbenen Kern haben. Kürbispüree auf vier Teller verteilen, jei einen aufgeschnittenen Lammrücken daraufsetzen und das Püree mit der Pflaumen-Chili-Sauce umgießen. Zum Schluß noch mit rosa Pfeffer bestreuen und servieren.

Guten Appetit


wallpaper-1019588
Your Name. feiert deutsche Free-TV-Premiere zu Weihnachten!
wallpaper-1019588
Mariazellerland – Erlaufsee | Stehralm | Sebastianikapelle – Fotos
wallpaper-1019588
Animefilme im März auf ProSieben MAXX
wallpaper-1019588
Forscher entdecken Mikroplastik im menschlichen Darm
wallpaper-1019588
Die Woche | 12.01. – 18.01.2019
wallpaper-1019588
Orange Mud 2019 Dirt Unit Ambassador
wallpaper-1019588
Trailer: Teen Spirit
wallpaper-1019588
Zahlen und Fakten: Das war das Jahr 2018!