Lackiert: Yves Rocher “Aubergine”

R0013715

 

Der Lack in Aubergine ist mein zweites Teil aus der neuen Yves Rocher Kollektion, welches ich zum Testen bekam. Ich besitze auch selber recht viele YR Lacke (5 oder 6), mit deren Qualität ich stets zufrieden war. Normalpreis ist 7,90 EUR für 5,5 ml, aber ich habe für meine stets um 3,50 EUR gegeben und das finde ich sehr in Ordnung. Für die neuen Lackfarben verspricht YR, dass sie “bereits beim ersten Auftragen” decken und das stimmt bei Aubergine auf jeden Fall. Ich habe eine Schicht aufgetragen, diese wurde gleichmäßig deckend und streifenfrei. Die Textur von diesem Lack ist ein wenig dicker, cremiger, was ich aber häufig bei derart dunklen und stark deckenden Nagellacken beobachtet habe. So lange sie sich noch anständig auftragen lassen, ohne eine dicke unebene Schicht zu hinterlassen oder Fäden zu ziehen, finde ich das aber in Ordnung. Der Pinsel bi YR ist auch abgeflacht, aber nicht so breit, wie ich es gerne mag. Dennoch geht das lackieren gut.

R0013716

 

Hier trage ich ihn, 1 Schicht auf Artdeco Nail Therapy Hardener:

R0013804

Herbstgefühle auf den Nägeln :)

Ich finde, er könnte ein klein wenig heller auf den Nägel herauskommen. Er wirkt zwar nie wie schwarz, aber die Flasche verspricht ein klein wenig helleres Ergebnis. Dennoch ein schöner Lack, tolle dunkle Beerenfarbe. Me likey! Die Haltbarkeit ist mit 4 Tagen auch ordentlich.


wallpaper-1019588
Pokémon TCG Live: Die Revolution des Sammelkartenspiels
wallpaper-1019588
Das Vermächtnis und was hätte sein können: Pokémon Z und das Kampfschloss
wallpaper-1019588
F1 24: Ein neues Zeitalter der Rennspiel-Exzellenz beginnt
wallpaper-1019588
Teenage Mutant Ninja Turtles Arcade: Wrath of the Mutants – Ein Klassiker neu aufgelegt für Heimkonsolen