KW39/2013 - Mein Buchtipp der Woche - Stella Menzel und der goldene Faden von Holly-Jane Rahlens

Manchmal gibt es kleine Schätze im Bücherregal. Bücher, die einfach so schön aussehen, dass man immer wieder mit der Hand über den Buchdeckel streichen möchte und es bewundernd anschaut. Kann ein solches Buch dann auch noch mit einer zauberhaften Geschichte überzeugen, dann ist es genau das richtige für meinen Buchtipp der Woche. Ein solcher Schatz ist "Stella Menzel und der goldene Faden" von Autorin Holly-Jane Rahlens.


KW39/2013 - Mein Buchtipp der Woche - Stella Menzel und der goldene Faden von Holly-Jane Rahlens

Inhaltsangabe zu "Stella Menzel und der goldene Faden":

Stella hat von ihrer Großmutter eine Decke geschenkt bekommen die mit vielen kleinen Schneeflocken und Sternen bestickt ist und der sie den Namen Schneestern gegeben hat. Die Decke ist ein Familienerbstück, das über Generationen Stella Vorfahren begleitet hat und seine ganz eigene Geschichte zu erzählen hat. Aber auch mit Stella gemeinsam muss Schneestern noch einiges durchstehen und ist ihr ständiger Begleiter bei allen wichtigen Ereignissen.
Warum ich dieses Buch empfehlen kann:

"Stella Menzel und der goldene Faden" von Autorin Holly-Jane Rahlens ist ein Buch das Generationen verbindet und sowohl als Vorlesebuch, als Kinderbuch zum selber lesen und als modernes Märchen für Erwachsene gut funktioniert.
Kinder werden von den liebevollen Illustrationen begeistert sein, Erwachsene von der hochwertigen Ausstattung mit Leinenbuchrücken, Goldschrift und Lesebändchen. Alle Leser werden jedoch von Stella mitgerissen werden, einer der liebenswertesten Buchfiguren der letzten Jahre. Wie eine moderne Mischung aus Pippi Langstrumpf und Anne auf Green Gables kommt dieser kleine "Rottopf" daher und wirbelt durch das Buch vom Kleinkind bis zum Teenager. Doch auch die Familiengeschichte, die Großmutter Josephine zu erzählen hat, fasziniert. 
Autorin Holly-Jane Rahlens zeigt mit Stellas Geschichte aber auch, wie immer wieder aus einem Unglück etwas anderes Gutes entstehen kann, wenn man sich nur die Mühe macht danach Ausschau zu halten. Da machen auch die kleinen Unvollkommenheiten gar nichts aus, denn sie sind kein Makel, sondern lebendige Vergangenheit.
Ich kann mir gut vorstellen, dass "Stella Menzel und der goldene Faden" zu einem dieser Bücher wird, das man immer wieder aus dem Bücherregal nimmt und in dem man immer wieder etwas neues entdecken kann und das man auch gerne in der Familie rumreicht und an Freunde empfiehlt. Für mich steht jedenfalls fest, dass es ein bleibender Schatz in meinem Bücherregal sein wird.
Empfehlen kann ich "Stella Menzel und der goldende Faden" an alle Leser die zeitlose Kindergeschichten mögen und sich besonders an Büchern in hochwertiger Ausstattung erfreuen können.
Hier kann man das Buch kaufen: Stella Menzel und der goldene Faden
Weitere Informationen zum Buch und zur Autorin finden sich auf der Homepage des Rowohlt Verlages.


wallpaper-1019588
Indisches Garnelencurry
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy Watch Active – Smartwatch mit Blutdruckmessung (vielleicht)
wallpaper-1019588
NEWS: Viva con Agua und FKP Scorpio vermelden Spendenrekord
wallpaper-1019588
Im Interview mit Torsten Abels zur CYCLINGWORLD 2019
wallpaper-1019588
Anzeige – Craft Hydro Jacket Regenjacke
wallpaper-1019588
Aprikosen-Marzipan-Stollen mit Pistazien
wallpaper-1019588
Leather Pants Outfit
wallpaper-1019588
Traum und Realität im Emmental